Frage von HuBre, 54

Verspätungszuschlag - wann wird dieser festgesetzt?

Hallo,

habe durch einen Kollegen erfahren, das ich die Einkommensteuererklärung von 2014 und 2015 machen musste und abgeben soll. Dies habe ich gemacht, habe meine 2 Bescheide bekommen. In den Erläuterungen und Erklärungen ist aber kein Hinweis auf Verspätungszuschläge zu erkennen. Im Brief waren die 4 Seiten (2 für den Bescheid von 14 und 2 für 15). Wenn ich das richtig verstanden habe, müsste ein eventueller Verspätungszuschlag dort in den Bescheiden auftauchen?Das heißt wohl ich bin aus dem "Schneider"?

Grüße

H.

Antwort
von tt290, 41

Wenn auf der ersten Seite keine Festsetzung vom VerspZ auftaucht, wurde auch keiner festgesetzt. Das liegt im Ermessen des Bearbeiters. Warst du überhaupt zur Abgabe verpflichtet oder handelt es sich um eine Antragsveranlagung? Nur bei einer Pflichtveranlagung kann einer festgesetzt werden.

Kommentar von EnnoWarMal ,

Nur bei einer Pflichtveranlagung kann einer festgesetzt werden.

Witzig, das ist mir noch nie aufgefallen. Bei einer ANtragveranlagung kann man sich gar nicht verspäten.

Kommentar von tt290 ,

Das war eine rein deklaratorische Feststellung für den Fragesteller, der im Steuerrecht offensichtlich nicht so bewandert ist. Denke mal das war dir klar :P

Verspäten kann man sich da nur hinsichtlich der Festsetzungfrist..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community