Frage von KGildemeister,

Versorgungszusage vorr Insolvenz

Bin 85 Jahre und beziehe eine unverfallbare Versorgungsrente.Die Zusage meines Arbeitgebers schloss eine Zusage für die Witwe ein.Meine Frau ist vor dem Eintritt der Insolvenz verstorben. Der Arbeitgeber ist inzwischen insolvent und meine Versorgungsrente wird vom PSV ab Mai 2012 bezahlt. Ich beabsichtige wieder zu heiraten und meine Frau ist 77 Jahre und Retenempfängerin der BfA.Die Versorgungzusage schloss auch eine Witwenrente bei Wiederverheiratung ein. Würde nach 1 Jahr Ehedauer die Witwenrente für meine neue Fau von dem PSV zu zahlen sein ?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Erbrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Zitterbacke,

Entschuldigung . Liebe macht blind !! Last es einfach wie es ist . Gruß Z... .

Kommentar von blnsteglitz ,

ich frage jetzt nicht ob du schon einen Hund hast..... ;)

Kommentar von Zitterbacke ,

Nein . Aber Enkel.Und die sind besser ,lieber,.. ! Hunde können nur bellen und jaulen .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community