Frage von Luhukay,

Versiegelte DVD verkauft und geöffnet wieder bekommen. Muss ich das annehmen?

Ich hatte letztens die Möglichkeit gehabt sehr günstig an ein paar noch neue (eingeschweißte) DVDs zu kommen, die ich nun weiter verkauft habe. Jemand hat mir einen Film abgekauft, ihn angeschaut und dann ist er einfach wieder gekommen und wollte sein Geld wieder haben. Ich habe mich geweigert, weil er die Verpackung geöffnet hat und sogar zugegeben hat, dass er den Film gesehen hat. Er ist dann stinksauer abgezogen und hat gemeint, dass er wieder kommt und sein Geld wieder haben will. Muss ich die DVD zurücknehmen und das Geld zurückzahlen? Ich verkaufe normalerweise nichts in größeren Stückzahlen. Bzw. ich weiß nicht mal ob die 20 DVD die ich zur Zeit verkaufe als große Stückzahl gelten. Rundum, ich weiß nicht ob ich sowas zurück nehmen muss oder nicht. Ich hoffe mir kann jemand helfen...

Antwort
von imager761,

Muss ich die DVD zurücknehmen und das Geld zurückzahlen?

Nein. Als Händler eines Ladengeschäfts bist du überhaupt nicht zur Rücknahme einwandfreier Ware verpflichtet.

Rundum, ich weiß nicht ob ich sowas zurück nehmen muss oder nicht.

Als Online-Händler allerdings dann, wenn es sich nur um OVP-eingeschweisste Ware handelt, die nicht durch Sigel und entsprechendem Hinweis in deinen Widerrufsbelehrungen vom Umtausch ausgeschlossen wurde.

G imager761

Antwort
von qtbasket,

Wenn du ein privater Verkäufer bist, dan bist du zu gar nichts verpflichtet - verkauft wie sehen !!!

Wenn du ein gewerblicher Verkäufer bist, gilt das Gewährleistungsrecht. Es ist dabei zulässig bei einem gebrochenem Siegel den Umtausch oder die Rücknahme abzu lehnen.

Ich hatte letztens die Möglichkeit gehabt sehr günstig an ein paar noch neue (eingeschweißte) DVDs zu kommen, die ich nun weiter verkauft habe

Das beuruhigt mich viel mehr !!! Warum ??

Unter Hehlerei versteht man die Straftat des Handels mit Sachen, die gestohlen oder unterschlagen wurden und sich nicht im Eigentum der Handelnden befinden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Hehlerei

Antwort
von Typderfinanzen,

Nein, wenn die Verpackung geöffnet ist musst du Sie nicht zurücknehmen ( es sei denn du hast den Film gefälscht raubkopiert oder wie auch immer, denk jez aber nicht, dass dies zutrifft)

Antwort
von barmer,

Hallo,

zunächst mal muss man gar nichts zurücknehmen, denn es gibt keine Recht auf Untausch. Außer man hat es ausdrücklich vereinbart.

Und bei einer geöffneten Versiegelung schon gar nicht.

Mit der Menge hat das auch nichts zu tun.

Antwort
von Privatier59,

Außerhalb des Internetkaufs gibt es ohnehin keine Rücktrittsrechte beim Kauf. Was will der Käufer denn eigentlich? Statt dummes Zeug zu quatschen soll der sich erst mal informieren.

Antwort
von althaus,

Nein, ich würde sie auch nicht wieder zurücknehmen wollen Du hast Recht. Er soll sich verdrücken!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten