Frage von dalli,

Versicherungspolice nicht mehr auffindbar - was tun?

Mein verstorbener Vater hatte eine private Rentenversicherung. Die Versicherungsgesellschaft hat meine Mutter nun angeschrieben, dass ihr keine Rente daraus zursteht und sie das Geldanteilsmässig zurücküberweisen muss. Ausserdem fordert die Gesellschaft die Versicherungspolice an. Die finden wir leider nicht. Was tun? Danke!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von althaus,

Warum muss den Deine Mutter Geld zurücküberweisen? Wurde dem verstorbenen Vater eine Rente gezahlt und nach dem Tode weiterhin ausgezahlt? Dann steht ihr das Geld nicht zu, wenn es so in den Bedingungen vereinbart wurde, das die Rente mit dem Tod endet. Wenn die Police nicht auffindbar ist, dann ist sie halt weg. Einfach mitteilen!

Kommentar von Gaenseliesel ,

so wird es sein ! Schätze ich auch, althaus ! K.

Antwort
von narim,

Nun eine Versicherungspolice kann verloren gehen, sicher hat die Versicherung ihre Kopie. Sprich doch mit der Versicherung und melde die Versicherungspolice als verloren.

Antwort
von Sobeyda,

Sorry, hatte das erst falsch gelesen, wozu braucht die Versicherung die Police, wenn es keine Rente gibt???

Kommentar von althaus ,

Die Frage ist etwas unvollständig, daher weiss ich auch nicht genau was Sache ist. Vielleicht kann uns der Fragende ja noch aufklären!!!

Kommentar von dalli ,

Wir haben den Tod angezeigt und nachgefragt, ob es eine Witwenrente gibt, das wurde verneint. Mit gleichem Schreiben teilte man uns mit, dass die Police einzureichen sei und ein Monatsbeitrag, der zuviel überwiesen wurde, zurückgezahlt werden muss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community