Frage von adeka,

VermögensSparplan vorzeitig kündigen- Nachteile?

Habe bei der " DeutschenBank" ( über Deutsche Vermögensberatung) einen Fonds-Vermögenssparplan abgeschlossen, Laufzeit 15 Jahre. Da ich die monatl. Raten v. 400,--€ nicht mehr zahlen kann, habe ich die Ratenzahlung beendet. Darauf hin hatte mir die Bank gekündigt. Habe insgesamt 2000,--€ einbezahlt.Laut der " Deutsche Vermögensberatung, ist kein Geld mehr da, da ich frühzeitig gekündigt habe. BITTE HELFEN DANKE

Antwort
von althaus,

Warum kündigst Du ohne Dich über die Folgen beraten zu lassen? Was steht in den Bedingungen über die Folgen einer Kündigung? Wer ist Dein Ansprechpartner bei der Deutschen Vermögensberatung? Es würde mich nicht wundern, wenn es diesen nicht mehr gibt.

Kommentar von Fragfreund ,

Du hast natürlich recht. Aber klar ist doch, dass bei einer Kündigung all die Gebühren trotzdem anfallen. Es wird nicht viel anders sein, als die Leuteverdummug mit den Rückkaufswerten der Lebensversicherungen. Die ersten 2 Jahre gehen meist auch für das "Wohlergehen" aller Beteiligten (ausser des Versicherungsnehmers) drauf.

Antwort
von obelix,

Helfen? Das ist schwer möglich, denn wir kennen den Vertrag nicht, den du unterzeichnet hast. In diesem Vertrag sollte genau der Fall einer Kündigung geregelt sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten