Frage von wahlmuenchner,

Verlangen Kfz-Versicherer eine polizeiliche Unfallaufnahme?

Hallo - wer hat Erfahrung, wie man sich nach einem Unfall ohne Personenschaden verhalten soll? Verlangen KfZ-Versicherer eine polizeiliche Unfallaufnahme, wenn es nur Blechschaden gab?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Primus,

Ganz im Gegenteil! Durch die Polizei wird man immer öfter darauf hingewiesen, dass man es tunlichst unterlassen soll, Bagatellschäden polizeilich aufnehmen zu lassen.

Anders sieht es bei Leasing oder Firmen - Fahrzeugen und aus. Meines Erachtens bist Du dann verpflichtet die Polizei einzuschalten.

Kommentar von Fragfreund ,

Zumindest bei Europcar.

Kommentar von gammoncrack ,

Dem ist abslut nichts hinzuzufügen.

Antwort
von Mikkey,

Hab ich noch nie gehört, dass die Versicherung solche Anforderungen stellt.

Aber in deiner Wahlstadt hab ich schon erlebt, dass die Polizei sogar bei einer Unfallflucht 2 Stunden braucht, bevor sie da ist. Also nimm zu Deinem nächsten Unfall ein gutes Buch mit.

Antwort
von SBerater,

die Frage wird indirekt beantwortet dadurch, dass du bei einem Blechschaden die Polizei rufst. Die wird sich erzürnt äussern und dann wieder abdüsen. Oder man bekommt einen Rüffel wegen Behinderung des Verkehres.

Bei einem kleinen Schaden benötigt man keine Polizei, auch die Versicherer nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten