Frage von ghtkr, 115

Verkauf türkischer Aktien

Hallo, ich habe seit einigen Jahren türkische Aktien im Depot und habe es leider versäumt diese rechtzeitig zu verkaufen bis diese hierzulange vom Handel ausgesetzt wurden. Wie kann ich diese trotzdem wieder verkaufen, meine Bank sagt sie können sie nicht handeln. Hat jemand Erfahrung mit solch einem Fall, ggf. Depot in der Türkei eröffnen usw.. Wie mache ich das?

Freue mich sehr über nützliche Hinweise.

Danke, M.

Antwort
von gandalf94305, 115

Was den Handel anbelangt, so haben maxblue und die DAB Bank die Türkei mit der Börse in Istanbul im Programm. Bei comdirect bin ich mir nicht sicher - die machen immer ein Geheimnis aus ihren Börsenplätzen, die sich zum Teil auch ändern.

Es wäre jedoch der konkrete Status der Aktie zu klären.

  • Wird sie in Deutschland nicht mehr gehandelt? Dann könnte sie noch in Istanbul gelistet und der Handel damit möglich sein.

  • Ist sie in Deutschland notiert, aber vom Handel ausgesetzt? Dann ist das sehr wahrscheinlich auf eine entsprechende Aktion der Börse in Istanbul, d.h. es könnte sein, daß die Aktie dort auch ausgesetzt ist.

Die wesentliche Frage daher: welche Aktie ist das? ISIN?

Antwort
von Rat2010, 98

Schon eigenartig. Du schreibst, dass du dich über nützliche Hinweise freust, schreibst aber nicht, welche und wie viele Aktien du hast und wie du derzeit den Wert ermittelst.

Das mit dem Depot in der Türkei wird aus steuerlichen Gründen nicht so einfach aber vielleicht gibt es ja in Deutschland eine Bank, mit dem du an der Börse Istanbul handeln kannst und damit wäre dein Problem am einfachsten zu lösen.

Vielleicht macht dir sogar wer, der bei einer solchen Bank ein Depot hat oder jemad, der in der Türkei ein Depot hat ein Angebot. Ob der dir aber irgendeine Aktie abkaufen will, ist dann doch eher fraglich.

Kommentar von Rat2010 ,

maxblue sieht schon mal sehr gut aus. Sie dort in Istanbul zu verkaufen macht sicher am ehesten Sinn.

Antwort
von wfwbinder, 85

In vielen Städte hier in Deutschland sind Niederlassungen der IsBankasi, oder anderen türkischen Banken.

Einfach mal in eine dieser Banken gehen und fragen, ob die da nicht helfen können.

Antwort
von Logan, 72

Hallo ghtkr,

Interessant wäre neben Dem Wert auch den Namen Deiner Bank zu wissen...

Eigentlich sollte das "Problem", dass die Aktien nicht mehr in Deutschland gehandelt/gelistet werden durch einen Lagerstellenwechsel lösbar sein.... Die sollen Dir doch mal die Lagerstellen und den (eigemtlich üblichen) Globalcustodian nennen.

Wenn Du das hast, meld Dich nochmal, dann kann man weitersehen.

LG L

Antwort
von SBerater, 65

man müsste den Wert kennen, dann könnte man feststellen, ob und wo der Wert noch gehandelt wird. Möglicherweise wird der Wert an keiner Börse mehr gehandelt, dann hast du ein Problem.

Je nach Börsen, die als Handelsplatz in Frage kommen, kann man recherchieren, welcher Broker an diesen Börsen Zugang hat. Und dann könnte man überlegen, ob man dort ein Depot eröffnet und den Wert überträgt.

Letztendlich ist es auch eine Frage, welchen Betrag du in der Aktie investiert hast und ob sich der Aufwand überhaupt lohnt.

Antwort
von billy, 69

Flieg in die Türkei, geh in eine Bank und eröffne ein Depot.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten