Frage von ottelli, 29

Verkauf einer lastfreien Eigentumswohnung an Tochter

Hallo, meine Tochter will, dass wir ihr eine eigene, vermietete Eigentumswohnung verkaufen um ihre Kreditzinsen steuerlich abzusetzen. Die Tochter möchte den Kauf mit 100% Kredit finanzieren. Die Wohnung würde weiter vermietet werden. Keine Eignnutzung geplant. Welche Steuer könnte hier anfallen? Die Spekulationsfrist ist abgelaufen. Das Eigentum ist Lastenfrei! Wer weiss was dazu? ottelli

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Privatier59, 29

Da die Spekulationsfrist abgelaufen ist, ist der Vorgang hinsichtlich der Einkommensteuer steuerneutral.

Gemäß § 3 Grunderwerbsteuergestz ist der Erwerbsvorgang insofern steuerbefreit:

http://www.gesetze-im-internet.de/grestg_1983/__3.html

M.a.W: Es fällt keinerlei Steuer an.

Die andere Frage ist natürlich, ob die Tochter eine Vollfinanzierung zustande bekommt, aber das ist ein anderes Thema.

Kommentar von ottelli ,

--- danke für die gute Antwort! Hilft weiter, guter Link! Die Vollfinanzierung geht so i.O. Bankauskunft, da Mittel zur Sicherheit vorhanden. Nochmals Danke! ottelli

Antwort
von meyerhofer, 28

Grundsteuer - und Einkommensteuer auf das bereinigte Einkommen aus Vermietung und Verpachtung

Antwort
von billy, 24

Grunderwerbssteuer, laufende Grundsteuern, Kosten des Erwerbs wie Grundbuch-/ Katasteramt, Notarkosten, Erschliessungsbeiträge der Kommune, Darlehenskosten usw.. " Hallo, meine Tochter will, dass wir ihr eine eigene, vermietete Eigentumswohnung verkaufen um ihre Kreditzinsen steuerlich abzusetzen. " ? - Die Kreditkosten für den geplanten Erwerb der Immobilie ? oh, oh.

Kommentar von EnnoBecker ,

Keine Grunderwerbsteuer.

Kommentar von meyerhofer ,

Grunderwerbssteuer fällt raus ; das andere war nicht gefragt, sondern nur nach Steuern

Kommentar von EnnoBecker ,

Wie meinen?

Kommentar von ottelli ,

-- Das ist richtig!--

Antwort
von qtbasket, 17

Grunderwerbsteuer, Gemeindesteuern, Notarkosten...

  • .Die Tochter möchte den Kauf mit 100% Kredit finanzieren.

Das bezweifle ich doch sehr !!!

Kommentar von LittleArrow ,

Das bezweifle ich doch sehr !!!

:-))

Kommentar von JoachimWalter ,

Warum bezweifeln ??. Ich habe erst vor 1 Monat eine Wohnung zu 100 % finanziert bekommen , von einer Sparkasse. Wenn die Bonität stimmt und es auch bisher die Hausbank war !! Aber es gibt einen Zuschlag zum "normalen" Zinssatz, aber steuerlich ist das nicht besonders schlimm.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten