Frage von LolaR,

Vereinssparbuch hat alter Chorvorstand eröffnet nun will Kirchenstiftung Verfügung einschränken, ok?

Unser Vereinssparbuch hat der alte Chorvorstand (vor vielen Jahren) eröffnet, es heißt Chorsparbuch xxx und als Zusatz den Namen des alten Vorstandes. Nun will die Kirchenstiftung beim Sparbuch die Verfügung einschränken, so daß nur noch der Kirchenpfleger abheben kann. Unserm Chor gefällt das nicht. Ist das so ok? Darf die Kirchenverwaltung das einfach machen?

Antwort
von Angelsiep,

Da ist erstmal die Frage zu klären: wer ist der Besitzer des Sparbuchs ?

Der Chor ist wahrscheinlich eine Abteilung der Kirchengemeinde. So ist das zumindest bei uns und wie es aussieht auch bei euch. In der Regel mischt sich da niemand ein. Was hat die Kirchenverwaltung veranlasst sich da einzumischen ?

Der Chor ist rechtlich kein eigener Verein. Das Sparbuch wurde wohl nicht privat für den Chor eröffnet. Geht wahrscheinlich gar nicht.

Antwort
von HilfeHilfe,

das fällt eindeutig unter nächstenliebe. Da kannst du keine Antwort erwarten. Die Kirche ist eine höhere Macht mit eigenen Spielregeln. Wende dich an deinen Bischof

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community