Frage von eiligenschein,

VDAX ETF?

Welche ETFs gibt es die 1:1 den VDAX New abbilden? Finde, dass der VDAX bei 14% eigentlich sehr günstig bewertet ist und langfristig auchmal wieder 40 oder gar 70% erreichen könnte. O-Scheine sind zu kurzfristig und meistens weg, wenn man sie brauchen täte...

Antwort
von gandalf94305,

Ei, hast Du einen neuen Account eingerichtet? Hmm...

Man kann alles per ETF abbilden, wenn es ein swap-basierter ETF ist.

Für den VDAX sind mir nur Derivate bekannt, für den VSTOXX gibt es ETN und für den VIX auch einen ETF (neben weiteren Derivaten/ETN).

VDAX und VIX stehen bei historischen Tiefs, d.h. Absicherungen sind so günstig wie nie. Durch die Konstruktion von VDAX und VIX bedeutet dies jedoch, daß die Markterwartungen keine wesentlichen Korrekturen vorsehen.

Antwort
von SBerater,

ich tippe mal, es gibt keinen ETF drauf, denn der VDAX ist kein Index, der aus Werten zusammengesetzt ist. Damit ist auch kein ETF abbildbar. Oder wie willst du auf diese Weise einen ETF mit Sondervermögen erzeugen?

Es wird Derivate geben.

Kommentar von eiligenschein ,

gibt es vielleicht auch Derivate, die so lange leben, bis der VDAX mal wieder auf 70 geht? Also open-end.

Kommentar von gandalf94305 ,

Derivate haben Finanzierungskosten und sind damit wenig attraktiv als Langfristinstrumente.

Kommentar von gandalf94305 ,

Mit Swaps kann man alles in einen ETF packen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten