Frage von Niklaus,

Usertreffen 2014

Ja das mit dem Usertreffen in 2014 ist nicht so einfach. Von nur 15 teilnehmenden Usern, können nur 4 User an den vorgeschlagenen Tagen kommen. Das ist kein gutes Ergebnis. Was schließen wir daraus. Entweder es sind die falschen Termine oder es besteht zu wenig Interesse. Vielleicht haben wir auch den Fehler gemacht mehrere Termine vorzuschlagen.

Ich habe deshalb beschlossen. Keinen der vorgeschlagenen Termine zu nutzen. Stattdessen einen neuen Termin zu machen.

Ich schlage vor wir veranstalten unser User-Treffen 2014 am Samstag den 20.09.2014. Treffpunkt: Hauptbahnhof München, 12.00 Uhr.

An diesem Tag beginnt in München das Oktoberfest. Wir könnten erst ein kleines Rahmenprogramm mit Stadtrundfahrt und Biergartenbesuch machen und dann noch auf die Wiesn gehen. Wir können mit dem offenen Doppeldeckerbus fahren oder uns schnell mit der U-Bahn von Ort zu Ort bewegen. Ich würde auf Wunsch eine Besichtigungstour ausarbeiten und die Führung übernehmen. Den Wiesnbesuch sollten wir nicht mehr im offiziellen Rahmen des Usertreffens stattfinden lassen. Denn mit einer größeren Gruppe bekommt man keinen freien Platz mehr auf der Wiesn. Wir könnten zusammen auf die Wiesn fahren und uns dort in Kleingruppen aufteilen. Die Sitzplätze in den Zelten und Biergärten sind entweder ausgebucht oder schon seit 9.00 Uhr in der früh besetzt. Für Wiesninteressierte bietet sich auch ein verlängertes Wochenende in München an. Unterkünfte wird es in München um diese Zeit allerdings keine mehr geben außer vielleicht ein paar sehr teueren Hotels. Deshalb bei Hotelsuche außerhalb Münchens im S-Bahnbereich suchen.

Bitte in die Umfrage eintragen.

Antwort
von Juergen010,

München zur Wiesen ist aus meiner Sicht obsolet für ein Usertreffen.

Ich schlage Frankfurt am Main vor. Das liegt zentral und ist für jeden in wenigen Stunden per Zug, Auto oder Flieger zu erreichen.

Suchen wir uns einen Termin zwischen den Messen aus, sind die Hotelpreise sehr erschwinglich. Die Hotels sind mitten in der Stadt. Preise um 60 € / DZ sind realistisch. Mögliche Lokalitäten in denen wir auch zu Mehreren Platz finden gibt es zu Hauf. Nahezu jeder Ort in Frankfurt ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln innerhalb von 10-15 Min. kostengünstig erreichbar.

Und Frankfurt hat etwas, was sonst keine Stadt in Deutschland zu bieten hat. Die höchsten Häuser der Republik - auf eins kann man sogar bis spät in den Abend rauf. Toller Blick in die Ferne und über die Stadt garantiert.

Ich plädiere eh dafür, das Usertreffen nicht auf einen Tag zu beschränken.

Ein kleiner Wochenend-Trip mit zwei Übernachtungen bietet deutlich mehr Möglichkeiten. Freitagabend Anreise - gemeinsames Abendessen. Usertreffen im Laufe des Samstags im Zuge einer Besichtigung oder Ausflugs, z.B. einer kleinen Schiffstour über Main und Rhein. Abreise Sonntagvormittag.

Falls sich also eine Mehrheit für Frankfurt findet, würde ich die Organisation übernehmen. z.B. ein Hotel suchen, in dem wir alle unterkommen. Und ein kleines Rahmenprogramm zusammenstellen.

Was spricht eigentlich dagegen, dass der Partner mitkommt? Es geht doch vor allem darum sich ein bischen vis a vis kennenzulernen und auszutauschen. Es soll doch schließlich keine Konferenz werden.

Kommentar von blnsteglitz ,

Gute Idee

Kommentar von Zitterbacke ,

Sehr gute Idee .

Antwort
von Rat2010,
Ich komme nicht zum Usertreffen

Stell dir vor, es wird o'zapft und ich bin nicht dabei.

Den Termin finde ich in jeder Hinsicht denkbar schlecht. München im Ausnahmezustand. Also mir gefällt es, wie es ist und für die, die das nicht gewöhnt sind, ist der Normalzustand noch laut genug. Vor allem aus Gründen, die du ja auch schreibst, gibt es kaum schlechtere Termine.

Ich frage mich weiterhin (wie bei der ersten Verlegung), ob der von wfwbinder vorgeschlagene 17. Mai nicht wesentlich besser wäre.

http://www.finanzfrage.net/frage/usertreffen-konkretisiert

Zeit hatten da 3/4 der 12 User, die abgestimmt hatten und angesichts der Klicks sicher noch viele andere.

Kommentar von Niklaus ,

Natürlich habe ich mir um den Termin viel Gedanken gemacht. Das darfst du voraussetzen. Der alte Termin hat nur 4 Zustimmungen gefunden. Bei außerdem recht wenig Interesse an einem Usertreffen überhaupt (15). Um das Treffen eventuell doch noch zu retten, habe ich mich entschieden einen neuen Termin mit einige Monaten Vorlauf vorzuschlagen. Den Termin Oktoberfestbeginn habe ich extra gewählt, weil dies vielleicht noch ein zusätzlicher Grund ist nach München zu kommen. Den Zeitpunkt 12.00 Uhr habe ich gewählt, damit jeder aus Deutschland mit dem Zug am gleichen Tag noch anreisen kann. Wir werden nie einen Termin finden, an dem alle Zeit haben.

Kommentar von Rat2010 ,

Nur ist es doh nicht anders als bei jeder anderen Veranstaltung. Wenn du einen Geburtstag verlegst, kannst du ihn auch gleich ganz vergessen. Und wenn nur ein paar Zeit haben, wird es mit den paar richtig schön.

Am 17. ist Pokalfinale mit allen Vor- und Nachteilen aber es ist für München ein sehr guter Termin und ganz Deutschland wird an dem Tag besser Zeit ha ben als an einem anderen. Ich vermue mal, dass ihn wfwbinder deshalb gewählt hat.

Dass jeder andere Termin schlechter ist als der erste ist die Erfahrung, die man dann, wenn man irgendwas organisiert, immer macht.

Nun ist der zweite Versuch aber gut gelaufen. Am 30.5. hätten sieben Zeit gehabt.

Ist deine Erfahrung, dass nicht mehr kommen als sich im Forum melden?

Ich verstehe die Aussage *Von nur 15 teilnehmenden Usern, können nur 4 User an den vorgeschlagenen Tagen kommen nicht. Wenn von den sieben drei abgesagt haben und nicht mehr zu erwarten sind, kann man das "Treffen" allerdings vergessen. Dann besteht allerdings an einem Treffen in M wirklich kein Interesse. Ob sich mit dem Oktoberfest wer locken lässt? Man wird sehen.

Kommentar von gandalf94305 ,

Das Oktoberfest wäre für mich eher noch ein Grund, nicht nach München zu fahren. Völliges Chaos und keine Hotels vernünftig buchbar.

Kommentar von blnsteglitz ,

genau so denke ich auch!!!!

Kommentar von Rat2010 ,

Dann sind wir schon drei. Der letzte Satz war ironisch gemeint.

Antwort
von Rastetter,
Ich komme nicht zum Usertreffen

Schade, ich kann leider nicht kommen. Wir haben da Urlaub gebucht und schon bezahlt.

Antwort
von gurusucher,

Ich komme nicht zum Usertreffen. Es sei denn, Aufenthalt und Reisekosten werden von finanzfrage/gutefrage oder einem anderen Sponsor finanziert.

Antwort
von Zitterbacke,
Ich komme nicht zum Usertreffen

September ist mir Marbella (San Pedro de Alcantara) lieber . Kann endlich die Enkelkinder wieder sehen .

Habe aber den Vorschlag von Juergen010 mit großem Interesse gelesen .

Gruß Z... .

Antwort
von Gaenseliesel,
Ich komme nicht zum Usertreffen

Muss leider auch passen, u.a. passt mein Dirndl nicht mehr ;-)) K.

Kommentar von EnnoBecker ,
u.a. passt mein Dirndl nicht mehr

Vielleicht kann ich es mir ausleihen? Ich hab Kleidungsgröße *murmelmurmel

Kommentar von blnsteglitz ,

Da ich ja die Ehre hatte dich persönlich kennen lernen zu dürfen ... stell ich dich mir jetzt gerade im Dirndl vor..........................

http://www.troppobelli.de/ebay/4234.jpg

Kommentar von Gaenseliesel ,

da kann man nur hoffen, dass Enno solch ein Dirndl besser ausfüllt..... lach !

Kommentar von Gaenseliesel ,

würde ich dir schon leihen, du hast doch aber abgesagt - schon vergessen ? :-)

Kommentar von FREDL2 ,

@Gaenseliesel

du hast doch aber abgesagt

Möglicherweise würde EB riskieren, von der Scheibe zu fallen, wenn er in Deinem Dirndl auftreten kann. Glaube mir, er würde hinreissend aussehen.

Antwort
von gandalf94305,
Ich komme nicht zum Usertreffen

Ich organisiere gerne aber ein User-Treffen an einem Samstag-Nachmittag in Stuttgart :-)

Kommentar von EnnoBecker ,
in Stuttgart

Weiter weg geht es wohl nicht, oder?

Kommentar von gandalf94305 ,

Erstens ist Stuttgart für Dich näher als München und zweitens sollte die Stadt der sieben Hügel ja immer eine Reise wert sein.

Weit weg wäre jetzt gewesen, wenn ich Johannesburg oder Palo Alto vorgeschlagen hätte :-)

Kommentar von blnsteglitz ,
ist Stuttgart für Dich näher als München

na die 30 Minuten die Stuttgart bahntechnisch näher liegt sind jetzt auch nicht die Welt.......

;-)))))

Kommentar von EnnoBecker ,

Beides ist ungefähr so wie eine Reise zum Mars.

Kommentar von gandalf94305 ,

Na ja, mit der Bärberlin wäre man ja auch in Stuttgart recht fix und für ein paar Euro, wenn man das rechtzeitig bucht :-)

@blnsteglitz, es mag sein, daß aus der Ferne perspektivisch alles etwas zusammenwächst, aber der Zug von Stuttgart nach München benötigt ca. zwei Stunden (ICE).

Kommentar von blnsteglitz ,

@ EnnoBecker : Mit Verlaub: Du spinnst .........

;-))))))

Kommentar von Gaenseliesel ,

blnsteglitz, Enno hat generell keinen Bock auf das Usertreffen ! Selbst der Treffpunkt Berlin Alexanderplatz wäre keine Option für eine Sinneswandlung.

Er macht hier nur seine altbekannten Späße und freut sich wie ein kleines Kind über die Antworten. :-)) K.

Kommentar von EnnoBecker ,
Er macht hier nur seine altbekannten Späße und freut sich wie ein kleines Kind über die Antworten. :-)) K.

Du bist ne olle Petze.

Kommentar von Gaenseliesel ,

Volltreffer .....lach ! Was heißt hier " olle Petze " - wo bleibt dein Respekt vor dem Alter ? ;-))))))

Kommentar von EnnoBecker ,
wo bleibt dein Respekt vor dem Alter ?

Also gut....

Mit Verlaub, Madame, Sie sind eine olle Petze.

Kommentar von Gaenseliesel ,

....... na geht doch !!! ;-))

Kommentar von blnsteglitz ,

@Gänseliesl: Ich weiß das doch ...... kann seine Antworten interpretieren......

BerlinerInnen sind pfiffig.......

Kommentar von Gaenseliesel ,

nichts anderes hatte ich von einer Berlinerin erwartet ! DH !!!

Kommentar von Niklaus ,

Ich dachte immer Rom sei die Stadt mit den sieben Hügeln. Das Stuttgart auch sieben Hügel hat habe ich jetzt hinzu gelernt. Danke.

Kommentar von EnnoBecker ,
Das Stuttgart auch sieben Hügel hat habe ich jetzt hinzu gelernt.

Und nicht einer davon ist ein Venushügel.

Wer will dahin und hoch- und runterkraxeln?

Das Einzige, was mich interessieren könnte an Stuttgart, wäre eine Bahnhofsbesichtigung. Aber dafür komme ich vom BER aus angeflogen.

Kommentar von robinek ,

Im Perkinspark am Killesberg? Weinstube Killesberg? Fernsehturmrestaurant? Beim Griechen auf den Fildern? Hotel Schillerhöhe wäre nicht schlecht!

Kommentar von EnnoBecker ,
Killesberg

Jetzt wernSe ma nich komisch, junger Mann.

Kommentar von Zitterbacke ,
Perkinspark am Killesberg

Soll `ne coole Location sein . Herztabletten und Gehhilfen gibt es gratis beim Einlass . Danke kleiner r... für den Tipp .

Antwort
von blnsteglitz,
Ich komme nicht zum Usertreffen

Zur Wiesnzeit - Never ever!!!!!!!

Kommentar von Niklaus ,

Du musst ja nicht zur Wiesn gehen.

Kommentar von blnsteglitz ,

M im Ausnahmezustand - eine Anreise aus B die doch "etwas" dauert - dann Treffen und am selben Abend wieder zurück??? Das muss nicht wirklich sein.

Kommentar von EnnoBecker ,
und am selben Abend wieder zurück

Soweit ich weiß, haben die Bauer^^^^^^^Bayern inzwischen auch sowas wie 2Hotels" erfunden.

Aber ich kann das "und am selben Abend wieder zurück" schon verstehen.

Kommentar von blnsteglitz ,

mit Horden von trunkenen WiesnBesucher im Hotel?????? Und das dann auch noch für paar Euros mehr oder für wenig Geld mitten inne Pampa ????

Pfhhhhhhhh....... na schönen Dank aber auch.

Nee Nee - ich halte das Datum für nicht geeignet (subjektive Meinungsäußerung)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten