Frage von suedlaender,

USD Chevron Aktie: Wann sollte man über ein Verkauf nachdenken?

Habe endlich mal eine Einzelaktie, die steigt und steigt. In USD schon ganze 17% in diesem Jahr. In Euro leider nur 9%. Der USD hat gegenüber dem Euro leider verloren, so daß sich die Kursgewinne in Grenzen halten. Nun hatte ich schon in der Vergangenheit das Problem mit Exxon. Zu früh verkauft und Exxon ist weitere 20% gestiegen. Nicht so toll. Habe schon Berichte gelesen wonach sich die Aktie in den nächsten Monaten noch verdopplen kann. Aber wie es so ist, dafür gibt es Analysten die raten eher zum Verkauf. Also denen darf man nicht trauen. Werde nun täglich den Kurs beobachten. Aber wann verkaufe ich denn? Wie hoch kann die Chevron Aktie tatsächlich steigen? Nachdem ich in Apple so einiges verloren habe, habe ich nun was gut zu machen.

Antwort
von SBerater,

die Frage kann man nicht beantworten, ausser mit: verkaufen, wenn der Peak erreicht ist.

Chevron hat sich in den letzen 10 Jahren verdreifacht, nur im Zeitraum der Krise ist der Kurs gefallen. Damit haben Anleger, die ruhig blieben, keinen Fehler begangen.

Bei Aktien sollte man weniger auf kurzzeitige Zeitfenster achten, sondern langfristig investiert bleiben. Wer den kurzen Zock sucht, sollte sich deutlich besser auskennen.

Chevron sollte man lange halten (können). Nur im Falle einer deutlichen Rezession oder bei deutlich negativer Nachrichtenlage würde ich verkaufen.

Dass sich die Aktie in den kommenden Monaten verdoppelt halte ich für ein Gerücht.

Kommentar von suedlaender ,

Danke, habe auch vor sie länger zu halten.

Kommentar von suedlaender ,

Danke, habe auch vor sie länger zu halten.

Kommentar von strunz ,

"...bei deutlich negativer Nachrichtenlage würde ich verkaufen."

Ich dachte immer, die Regel lautet hier: Sell on GOOD news!

(((Nachritenlage ist immer was kurzfristiges. Vielleicht ist die Nachrichtenlage ja nur so, weil gerade jemand hofft, die Aktien fallen bei den gestreuten Nachrichten günstig in sein Körbchen)))

Ist i.ü. auf der Grundlage eigener Erfahrung eine gute oder sogar goldene Regel --- allerdings beim Traden und weniger beim Investieren, weswegen ich das hier überhaupt kommentiere.

Investment in ne Einzelaktie - Chevron? Seit der Finanzkrise läuft Chevron besser als der S&P 500. Auf 10 Jahre betrachtet ebenfalls. Würde sagen: Fundamental ok, kann man auch noch weitere 10 Jahre drin bleiben . Nen Tip: Bei 9% Kursanstieg ... Vielleicht Stop Loss so um 5% nachziehen... dann schläft es sich besser?!

Kommentar von NasiGoreng ,

verkaufen, wenn der Peak erreicht ist

Mit solch dummen Sprüchen versorgen die Sparkässler ihre Kunden auch hier. Nur leider verraten sie nie wo der ist.

Antwort
von NasiGoreng,

Solange eine Aktien fundamental gut ist, verkauft man sie in einem international gestreuten Depot nie!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten