Frage von Ziege, 8

Urlaub in der Probezeit

Ich habe in einer Leiharbeitsfirma gearbeitet.Jetzt nach über 4Monaten wurde ich gekündiegt.Grund meiner Kündigung war kein Folgeauftrag.Jetzt wurden Mier aber nur 7 Tage Urlaub angerechnet.Aber sind nicht 2 Tage pro Monat der Satz.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Zitterbacke, 2

Auch in der Probezeit kann der Arbeitnehmer Urlaub nehmen. Die genaue Anzahl der ihm zustehenden Urlaubstage regelt das Bundesurlaubgesetz. Bereits während der Probezeit erwirbt der Mitarbeiter für jeden vollen Monat des bestehenden Arbeitsverhältnisses einen Anspruch in Höhe von 1/12 des ihm vertraglich oder gesetzlich zustehenden Jahresurlaubs .

Bundesurlaubsgesetz § 5 Teilurlaub

http://www.gesetze-im-internet.de/burlg/__5.html

Gruß Z... .

Antwort
von SBerater, 2

keiner weiss, was in deinem Vertrag steht und was letztendlich vereinbart ist. Das gesetzliche Minimum in D sind 20 Urlaub im Jahr, wenn du eine 5-Tagewoche hast. Es sind 24 Tage, wenn du eine 6-Tagewoche hast.

Nun rechne selbst.

http://de.wikipedia.org/wiki/Erholungsurlaub

Antwort
von break123, 2

Steht in deinem Arbeitsvertrag

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community