Frage von Babi6, 21

Unzulässige Eintrag einer Zwangssicherungshypothek

Durch einem Endurteil des LG soll der Beklagte B an die Klägerin K den Betrag von 5500 EUR zahlen. In nächsten Punkt steht: "das Urteil ist vorläufig gegen Sicherheitsleistung in Höhe 110% vorläufig vollstreckbar." B zahlt innerhalb der Zahlungsfrist. Nach einer Woche erfährt er, das sein Grundbuch mit einer Zwangssicherungshypothek während der Zahlungsfrist belastet wurde. Der Anwalt K verlangt Kostenerstattung der Eintragung und Löschung der Zwangssicherungshypothek und behauptet er hätte die Vollstreckung nur zur Sicherheit und nicht zur Befriedigung der Klägerin beantragt und durchgeführt. Der Anwalt B betrachtet diese Vollstreckung als unzulässig, da diese ohne Sicherheitsleistung erfolgt ist und schreibt an Kläger und das Gericht eine Ablehnung der Kostenübernahme. Frage 1. welches Amt ist verantwortlich für die Prüfung der Zulässigkeit des Antrages auf Eintragung einer Zwangssicherungshypothek? Frage 2. Welches Gericht kann den Kläger zur Löschungsbewiligung verpflichten? Frage 3. Hat der betroffene B ein Anspruch auf Schadensersatz?

Support

Liebe/r Babi6,

da es sich offenbar um eine Hausaufgabenfrage handelt, wurde diese geschlossen.

Herzliche Grüsse

Jürgen vom finanzfrage.net-Support

Antwort
von Privatier59, 19

Ich sage Dir mal ganz offen, was ich von Deiner Frage halte: Das ist eine Hausaufgabenfrage. Ansonsten nämlich würden alle diese Punkte bestens durch den eigenen Anwalt beantwortet werden können. Und im übrigen halte ich den Sachverhalt ohnehin für einigermaßen realitätsfern. Als ob beim Grundbuchamt Anträge in 7 Tagen bearbeitet würden.

Kommentar von Tina34 ,

.... ob du es glaubst oder nicht - beim Grundbuchamt Helmstedt - hätte ich nie geglaubt aber die schaffen das unter 7 Tagen!

Aber ansonsten hört sich das wie du schon schreibst sehr nach Hausaufgabe an !

Antwort
von Primus, 13

Privatier59 hat wohl den richtigen Verdacht geäußert und Deine Frage als Hausaufgabe deklariert.

Gib Dir Mühe und Du wirst es auch ohne uns schaffen ;-))

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten