Frage von Wikki, 16

Unverheiratetes Paar - Ehemann PKV - Ehefrau und Kinder GKV möglich?

Wenn ein Paar unverheiratet ist und Kinder hat, ist es dann möglich, dass die Kinder in der ges. KV bei der Mutter versichert werden? Wenn das Paar aber verheiratet ist, müssen die Kinder meines Wissens bei demjenigen versichert werden, der in der PKV ist.

Antwort
von barmer, 13

Hallo, ein bißchen davon stimmt.

Solange man nicht verheiratet ist, können die Kinder gratis in die GKV.

Wenn man heiratet, kommt es auf die Einkommen an. Wenn der PKV-Versicherte mehr verdient und mehr als die JAEG (Ca. 50000 EUR), muss das Kind einen eigenen Beitrag zahlen. In der GKV oder in der PKV.

In die PKV muss man nie.

Viel Glück

Barmer

Antwort
von Frei123, 10

entscheidend ist nicht, ob einer in der PKV ist, sondern wer mehr verdient. Wenn der Ehepartner mit dem höheren Verdienst der in der PKV ist, sind die Kinder dort zu versichern.

Dein Fall geht.

Kommentar von wfwbinder ,

gute Grafik

Kommentar von barmer ,

fast richtig.

Das Kind muss dann einen eigenen Beitrag zahlen. Kann auch in der GKV sein.

Gruss

Barmer

Antwort
von alfalfa, 10

Statt vieler Worte mal ein Link zu einer Grafik eines geschätzten Kollegens.

http://www.online-pkv.de/files/kv_info_kinder_wo_vers.pdf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community