Frage von FranzJosef,

Unterschied zwsichen Regelinsolvenz- und Verbraucherinsolvenzverfahren?

Kann mir jemand den Unterschied zwischen einem Regelinsolvenzverfahren und einem Verbraucherinsolvenzverfahren erläutern?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wfwbinder,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die Regelinsolvenz gilt für Selbständige, ehemalige Selbständige, und Privatpersonen, die unübersichtliche Gläubigerverhältnisse haben (größere Anzahl gläubiger, gg. gewerblciher Anteil).

Die Verbraucherinsolvenz ist ein spezielles Verfahren nur für Privatpersonen mit vereinfachten Regeln.

Antwort
von DaisyFloom,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Soviel ich weiß, richtet sich tatsächlich das Regelinsolvenzverfahren an Selbstständige und geht über das Vermögen der natürliche Personen, während das Verbraucherinsolvenzverfahren sich an Personen wendet, die keine selbständige Tätigkeit ausüben und ausgeeübt haben. Wfwbinder hat das schon richtig gesagt.

Keine passende Antwort gefunden?

    Fragen Sie die Community

    Die unter finanzfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
    Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.