Frage von daisy1234, 40

Untermieter kündigen?

Ich bin der Hauptmieter in einer Wohnung mit 2 Untermieter. Ich möchte einer von ihnen zu kündigen. Er hat 2 unmöblierten Zimmer in derselben Wohnung, in der ich lebe. Der Rest der Wohnung ist von mir (Kühlschrank, Waschmaschine, Küchenschränke etc.) eingerichtet Er hat dort mehr als 10 Jahre gelebt, aber einen neuen Mietvertrag mit mir im Jahr 2012 unterzeichnet. Muss ich einen bestimmten Grund haben, seinen Vertrag zu Kündigung? Oder kann ich § 573 a BGB ohne festen Grund? Wie viel Aufmerksamkeit muss ich ihm zu geben (was noch wichtiger ist, der Vertrag von 2012 oder die Tatsache, dass er dort 10 Jahre lang gelebt hat?)

Antwort
von Snooopy155, 21

Lies Dir einmal diesen Artikel durch

http://www.refrago.de/Untermietvertrag_Wie_kann_man_einem_Untermieter_kuendigen....

dort ist genau Deine Situation beschrieben. Kündigung ohne Begründung - 6 Monate Kündigungsfrist, mit Begründung ist sie nur 3 Monate. Ob Gründe vorliegen, die eine Kündigung berechtigen weiß nur Du. Z.B. Mietrückstände ....

Antwort
von Primus, 24

Und ich bin eine Leserin, die auch nach mehreren Versuchen Deinen Text nicht versteht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten