Frage von Rsobaniec, 30

Unterhaltszahlung trotz Arbeit in einer Wfbm

Ich bin 54 Jahre alt und bekomme Erwerbsminderungsrente und arbeite zusätzlich in einer Wfbm . Ich habe eine Tochter die wird jetzt 18 Jahre alt. Ich zahle Unterhalt für meine Tochter . Wenn sie 18 wird fängt sie an zu Studieren und ist beantragt Bafög . Der Selbstbehalt bei Bafög ist 1200 € sein . Mit dem Lohn aus der Wfbm komme ich über die 1200 € . Jetzt meine Frage : Ich habe gehört das der Lohn einer Wfbm nicht auf das Einkommen zur Ermittlung von Bafög herangezogen wird. Stimmt das ?

Antwort
von Privatier59, 28

Du verwechselst da was: Wenn jemand Bafög bezieht wird die Ausbildungsbeihilfe nur in einer bestimmten Reihenfolge angerechnet. Du aber beziehst kein Bafög sondern schuldest Unterhalt. Bei Dir bezeifele ich zunächst auch, ob es sich überhaupt um Ausbildungsbeihilfe handelt. Wenn Du da keine Berufsausbildung machst, ist das ein reguläres Gehalt. Das aber ist bei der Unterhaltsberechnung und damit auch beim Bafög anrechenbar.

Antwort
von EnnoBecker, 24

Ist seit Freitag früh etwas Weltbewegendes passiert?

Antwort
von nataly, 21

Was ist eine Wmbf?

Kommentar von nataly ,

Ich habs rausgefunden: Werkstatt für behinderte Menschen. Bei der Einkommensanrechnung nach dem Bafög werden einkommensteuerpflichtige Einkommen angerechnet und zusätzlich weitere Einnahmen, die in der Bafög-Einkommensverordnung aufgezählt werden. Um prüfen zu können, ob der Lohn aus der WfbM einkommensteuerpflichtig ist, sollte ich wissen, welche genaue Bezeichnung die Leistung hat, die du von der WfbM bekommst. Wenn es "reguläres Gehalt" wäre, würde es angerechnet, wie privatier59 bereits geschrieben hat.. Falls es eine Sozialleistung wäre, könnte es sein, dass es nicht angerechnet wird.

Kommentar von nataly ,

Ob es reguläres Gehalt ist, lässt sich leicht erkennen: Dann bekommst du von der WfbM eine Lohnsteuerbescheinigung ("Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung") und falls du eine Einkommensteuererklärung abgibst, würde es dort als "Einkünfte aus nichtselbständiger Beschäftigung" aufgeführt. Falls dies zutrifft, wird der Lohn aus der WfbM beim Bafög angerechnet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten