Frage von Beccy, 541

Wo liegt die Unterhaltsgrenze für Kindesunterhalt bei 100 % Schwerbehinderung des Vaters?

Hallo, ich habe mal eine Frage. Es geht darum, ein Bekannter von mir, ist durch seine schwere Krankheit 100 % schwer behindert. Er geht nun in Rente und hat noch eine 15-jährige Tochter. Er bekommt ca. € 1.200,00 Rente im Monat, wie viel muss er davon an Unterhalt zahlen? Ist es nicht so, dass wenn man 100 % hat der Freibetrag höher ist?

Antwort
von Primus, 459

Eine Schwerbehinderung mit einem GdB von 100 sagt nichts darüber aus, ob der Unterhaltspflichtige auch Anspruch auf Mehrbedarf hat. Er kann aber jederzeit wegen der Schwerbehinderung eine sofortige Anpassung der Berechnung verlangen.

Allerdings ist der Mehrbedarf dabei auch  einwandfrei nachzuweisen.

Antwort
von Gaenseliesel, 437

Hallo,

Ganz wichtig - Kindesunterhalt geht vor Rente !

Notwendiger Selbstbehalt (Eigenbedarf) eines nicht erwerbstätigen Unterhaltspflichtigen: 880 € (darin enthaltener Wohnkostenanteil: 380 €)

Darüber hinaus muss Unterhalt gezahlt werden.


Kommentar von Beccy ,

Danke für die schnelle Antwort. Gilt Kindesunterhalt geht vor Rente auch für einen Schwerbedinderten? Ich meine zu wissen, dass wenn man 100 % Schwerbehindert ist auch eine höheren Eigenbedarf hat.

Kommentar von Gaenseliesel ,

kleinen Moment noch, ich war mit dem Absenden der Antwort zu fix. :-(  Ich schau noch einmal nach dem neusten Rechner 2016, da so Einiges in Punkto Unterhalt neu ist. Sorry !

Da hab schon einen:

http://www.unterhalt.net/unterhaltsrechner.html

gib mal selbst alle relevanten Daten ein

Kommentar von Beccy ,

Also, wenn ich es richtig verstehe ist es dann beim Unterhalt egal, ob man 100 % Schwerbehindert ist, oder keine Schwerbehinderung hat?

Kommentar von Gaenseliesel ,

Maßgebend sind die Einkommen und bei einer Nettorente von 1200,- Euro bleibt (zum Glück für,s Kind) noch etwas Luft zur Unterhaltszahlung. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten