Frage von Scharal,

Unterhalt für Mutter steuerlich absetzbar

Mein Mutter ist im Pflegeheim. Da Ihre Rente nicht ausreicht muss ich was dazuzahlen Muss ich die Zuzahlung über das Sozialamt laufen lassen, d.h. ich bekomme vom Sozialamt einen Unterhaltsbescheid welchen ich bei der Einkommensteuer einreichen kann. Oder kann ich den Unterhalt so zahlen und dieser wird mir wenn vom Pflegeheim bestätigt anerkannt.

Vielen Dank im Voraus

Antwort
von TopJob,

Der Unterhalt für die Mutter kann steuerlich abgesetzt werden.

Der Unterhalt kann entweder durch eine Zahlung auf das Konto der Eltern geschehen oder durch die direkte Zahlung an das Pflegeheim. Die Bedürftigkeit der Eltern muss jedoch i. d. R. durch das Sozialamt bestätigt werden. Hier werden jedoch von den unterschiedlichen Finanzämtern verschiedene Bescheinigungen verlangt. Daher würde ich beim zuständigen Amt einmal kurz nachfragen, welche Unterlagen sie benötigen. Sicher ist sicher.

Antwort
von nero070,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Kann in der Anlage U eingetragen werden. Kindesunterhalt ist nicht absetzbar.

Antwort
von wfwbinder,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Unterstützung für die Eltern sind normalerweise aussergewöhnliche Belastungen nach § 33 a EStG.

Da dort aber das Einkommen der unterstützten angerechnet wird, bin ich der Ansicht, das man in diesen Fall die Zahlungen für das Pflegeheim nach 33 EStG ansetzen sollte, wo es dann aber die zumutbare Belastung gibt.

Um eine klare Aussage machen zu können, müße man die Zahlen kennen.

Antwort
von Victoria,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Soweit ich weiß, sind das doch außergewöhnliche Belastungen, die man bei der Steuer absetzen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Die unter finanzfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.