Frage von Beachgirl,

Unsere Hausordnung gibt einen Putzplan vor der nicht eingehalten wurde, jetzt externe Firma

Eigentlich hätte der Flur in unserem Haus wochenweise von einer anderen Wohnung geplutzt werden sollen. Ein paar haben aber den Dienst entweder schlecht oder gar nicht gemacht, was jetzt dazugeführt hat, dass eine externe Firma angeheuert werden soll. Die Kosten sind mir aber zu hoch. Muss ich mich so einem Beschluss der Hausverwaltung beugen?

Antwort
von Primus,

Dieses Thema existiert mittlerweile in vielen Mietshäusern.

Immer wieder gibt es wegen Nichterfüllung dieser Pflichten Beschwerden beim Vermieter. Irgendwann ist Schluss mit lustig und es wird eine Reinigungsfirma auf Kosten aller Mieter beauftragt und ob Dir die Kosten zu hoch sind oder nicht, zahlen müssen alle das Gleiche damit der ständige Ärger auhört.

Kommentar von Gaenseliesel ,

.... und als Maßnahme des Vermieters durchaus verständlich !!!! K.

Kommentar von Primus ,

...genau so siehts aus!

Kommentar von Gaenseliesel ,

;-) K.

Kommentar von mig112 ,

Auf Kosten aller NUTZER, das müssen nicht nur Mieter sein!

Kommentar von Primus ,

Jawoll... oder so!!

Antwort
von Privatier59,

Schön wäre es gewesen, wenn wir zunächst mal erfahren hätten, ob wir hier über eine WEG reden oder über das Mietrecht. Schön wäre es auch gewesen etwas über den Inhalt des Mietvertrags -sofern es denn Mietrecht ist- zu erfahren. Die Kosten der Hausreinigung gehören fast immer zu den abrechenbaren Nebenkosten. Da ist Widerstand zwecklos.

Antwort
von robinek,

Als Mieter oder Vermieter? Beschluss der Hausverwaltung? Die Hausverwaltung führt nur Beschlüsse der Eigentümer/Eigentümerversammlung durch! Wenn z.B. die in den einzelnen Mietvertägen aufgeführten wöchentlichen Kehrwochen nicht ordnungsgemäss oder garnicht durchgeführt werden, kann die Eigentümergemeinschaft mehrheitlich beschliessen, diese Arbeiten "fremd zu vergeben" und auf alle Mieter umzulegen!

Antwort
von mig112,

"Die Kosten sind mir aber zu hoch" ==> Das interessiert ehrlich gesagt keine Sau!

"so einem Beschluss der Hausverwaltung" ==> Die Hausverwaltung beschließt nicht, sondern sie setzt Beschlüsse der Gemeinschaft der Eigentümer um! Und JA, dem müssen sich alle Bewohner beugen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten