Frage von rigoros, 3.216

Umzugskosten Übernahme bei ALG 1 wenn Job in Aussicht?

Eine Frage für meinen guten Freund Ingo: er ist Architekt, dzt. rbeitslos, ALG 1 Bezieher. Eine Jobzusage wäre nun vorhanden, aber: 250 km Anfahrt. Er hat weder Auto noch Geld für Umzug. Gibts Unterstützung vom Jobcenter für Umzug?

Antwort
von gilipollalis, 726

Das Arbeitsamt übernimmt die Umzugskosten, vorausgesetzt sind dafür, dass entweder 3 Angebote von Umzugsfirmen oder 3 Angebote von Umzugswagen eingereicht werden. Die Angebote können über die Portale umzug123.de oder über https://www.lkwvermietung.de eingeholt werden.

Kommentar von Finance4all ,

Wohnungsbaudarlehen??
Persönliche Darlehen?
Studiendarlehen?
Schuldenrückzahlung?
Schlechte Kredit?

Sorgen Sie nicht mehr über Ihre finanzielle Situation als Finace 4 All ist endlich hier, um alle Menschen in Not von Darlehen oder Finanzierung jeglicher Art zu helfen. Wir sind ein eingetragenes und lizenziertes Darlehen Unternehmen, die Kredite für alle Beschäftigten und Arbeitslosen bieten. Kontaktieren Sie uns jetzt unter (Finance.4all@aol.com). Unsere Dienstleistungen werden zu 2% angeboten, Ihre Darlehen werden innerhalb weniger Stunden der Anwendung genehmigt. Bitte kontaktieren Sie uns jetzt und lösen Sie Ihre finanziellen Probleme.

Antwort
von billy, 3.027

Das könnte er persönlich auch beim Arbeitsamt für sich erfragen.

Antwort
von qtbasket, 3.014

Guck mal hier, da steht, wie das geht :

http://www.helpster.de/umzugskostenuebernahme-durch-das-arbeitsamt-so-koennte-si...

Antwort
von HartzEngel, 2.941

Das gibt es auch beim ALG I, deswegen muß er KEIN Hartz IV beantragen, das sind Leistungen aus dem Vermittlungsbudget, Antrag gibts beim Arbeitsvermittler, er sollte mit dem Antrag den Arbeitsvertrag und 3erlei Kostenvoranschläge von Umzugsfirmen vorlegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten