Frage von lawniczak,

Umsatzsteuersatz Antiquitäten

Gilt für Antiquitäten, die älter als 100 Jahre sind, der ermäßigte Steuersatz von 7%?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo lawniczak,

Schau mal bitte hier:
Finanzamt MwSt.

Antwort
von Zitterbacke,

Vielleicht hier:

http://www.haufe.de/finance/finance-office-professional/antiquitaeten-7-besonder...

Differenzbesteuerung

Gruß Z... .

Kommentar von EnnoBecker ,

Da ist ja bereits der erste Satz ...hm.... etwas unzutreffend.

Differenzbesteuerung ist doch keine Pflicht.

Aber immerhin wurde darauf hingewiesen, dass es einen ermäßigten Steuersatz nicht gibt.

Antwort
von SBerater,

das wird wohl mehr vom Status des Verkäufers abhängen, denn vom Alter der Antiquität.

Kommentar von EnnoBecker ,

Du meinst, wenn er Zirkusclown ist, darf er 7% berechnen?

§ 12 (2) Nr. 7 Bu d) UStG

Kommentar von SBerater ,

tja... da stehe ich nun hier als unwissender Tor!

Kommentar von EnnoBecker ,

Mach dir nichts draus, ich verstehe manchen von mir auch nicht immer.

Kommentar von Meandor ,
Antwort
von EnnoBecker,

Antiquitäten zeichnen sich üblicherweise durch ein gewisses Alter aus. Das Alter ist deshalb kein Grund für den ermäßigten Tarif. In der Liste zu § 12 (2) UStG, die man hier bewundern kann: http://www.buzer.de/gesetz/5509/a75568.htm

.... findet man denn auch Klassifikationen anderer Art. Also beispielsweise Kunstgegenstände, Sammlungsstücke usw.

Das können natürlich dann auch Antiquitäten sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten