Frage von sabbel6188, 13

übernimmt das amt 1037 Euro Kaution als Darlehn oder überhaut nicht

Ich komme aus haldensleben in der nähe von Magdeburg

Antwort
von Primus, 8

Egal woher Du kommst - erfüllt die Wohnung alle vorgeschriebenen Kriterien und der Umzug wurde vorher genehmigt, übernimmt das Jobcenter die Kaution.

Antwort
von Privatier59, 9
das amt

Hatten wir neulich erst....

Was für ein Amt meinst Du denn? Möglicherweise das Jobcenter? Mir ist bekannt, dass das Jobcenter Mietkautionen übernimmt und das ggf nicht nur darlehensweise. Elementare Voraussetzung ist natürlich, dass man den Mietvertrag dem Jobcenter vorlegt und genehmigen läßt. Ohne dem gibt es keinen einzigen Cent. Wenn aber genehmigt ist und der Berechtigte die Kaution nicht aufbringen kann, überweist das JC diese an den Vermieter, aber nicht, ohne sich den späteren Rückzahlungsanspruch gegen den Vermieter abtreten zu lassen. Ich bin Vermieter und staunte nicht schlecht als ich ein Einschreiben mit der Abtretungserklärung vom JC zugestellt bekam. Noch mehr habe ich über das Chaos bei der späteren Rückzahlung gestaunt. Aber das ist ein anderes Thema.

Kommentar von sabbel6188 ,

Danke

Antwort
von sabbel6188, 8

Nein ich wollte wissen ob die Kaution über 1037 Euro nimmt als Darlehn

Antwort
von EnnoBecker, 9

Gibt es in Haldensleben nur ein Amt für alles oder was meinst du mit "das Amt"?

Kommentar von sabbel6188 ,

Nein ich wollte wissen ob die Kaution über 1037 Euro nimmt als Darlehn

Kommentar von gammoncrack ,

Gib es auf!

Kommentar von EnnoBecker ,

Ja, das ist schon ein Herzchen....

P59 hat ja bereits alles erledigt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten