Frage von Kogoshi, 129

Über Lastschrift Geld zurück buchen?

Ich habe vor kurzem etwas über eBay-Kleinanzeigen erworben und der Verkäufer meint, dass sein Konto leider gesperrt wurde und ich das Geld zurück buchen soll. Klingt für mich scon verdächtig. Ich habe das Geld überwiesen und es ist auf seinem Konto schon eingegangen.Kann ich das Geld jetzt einfach per Lastschrift zurück holen? Wenn er die Lastschrift zurückbuchen lässt, falls er ein Betrüger ist, hätte das dann Folgen für mich?

Antwort
von Primus, 129

Was hast Du mit seinem gesperrten Konto zu tun?

Du hast überwiesen und somit kein Recht, den Betrag zurück zu buchen. Der Verkäufer müsste Dir eine Einzugsermächtigung erteilen, damit Du die Summe von seinem Konto abbuchen darfst.

Ist das Konto aber tatsächlich gesperrt, funktioniert das ebenfalls nicht.

Wo ist denn der Artikel, den Du erworben hast? Er soll ihn Dir zuschicken und alles ist gut. Macht er das nicht, hast Du ein Problem

Kommentar von Kogoshi ,

Das ist ja das Problem. Er wird mir die Ware erst zuschicken, wenn er an das Geld rankommt. Dabei ist das ja nicht mein Problem, ich habe ihm das Geld ja auf das angegebene Konto überwiesen.

Kommentar von Primus ,

Du hast gezahlt und kannst das per Kontoauszug nachweisen, also drohe im mit einer Anzeige, wenn der Artikel nicht binnen einer Woche bei Dir ist. 

Kommt er der Aufforderung nicht nach, gehst Du tatsächlich zur Polizei.

Kommentar von Kogoshi ,

Was anderes ist mir auch noch nicht eingefallen. Danke für die schnelle Hilfe!

Kommentar von Primus ,

Gerne, viel Glück!

Antwort
von Rat2010, 106

Dürfte Betrug sein. Kommst du irgendwie an seinen Namen und seine Adresse? Kannst du die überprüfen?

So bald du das hast, kannst du via Androhen einer Anzeige eine Drohkulisse aufbauen. Wenn das nicht hilft, zeige ihn an!

Du kannst dir das Geld, so es überwiesen wurde, von einem gesperrten Konto nicht zurückholen und er ist womöglich weg, wenn du dich hinhalten lässt.

Antwort
von hildefeuer, 61

Also ich würde mich mit so etwas nicht ernsthaft auseinandersetzen. Das kann doch nur eine neue Betrügerei auf E-Bay sein. Du hast gezahlt, der Betrag ist auf dem Konto eingegangen. Weshalb will der Verkäufer denn nicht seiner Verpflichtung nach kommen und die Ware versenden? Weil er vermutlich ein Betrüger ist und die Ware gar nicht hat. Für seine Bank Angelegenheiten ist er allein zuständig. Ist er überhaupt Inhaber des Kontos? Ruf mal bei der Bank an und schildere den Vorgang.

Antwort
von Privatier59, 94

Das passt doch hinten und vorne nicht:

Wenn man Geld überweist, kann man das nicht "zurück" buchen. Das geht nur bei Lastschrifteinzug.

Und wieso sollte bei einer Lastschrift der Empfänger der Zahlung etwas zurück buchen?

Kommentar von Kogoshi ,

Tut mir leid, ich habe mich wohl missverständlich ausgedrückt.

Meine Frage ist, ob ich Probleme bekommen könnte, wenn ich meinen an ihn überwiesenen Betrag per Lastschrift zurückhole, da ich die Überweisung ja nicht einfach rückgängig machen kann.

Ich habe ja nur eine inoffizielle Erlaubnis für die Abbuchung. 

Kommentar von Privatier59 ,

Keine Bank wird auf eine "inoffizielle" Erlaubnis etwas geben. Im übrigen ist das Konto doch gesperrt.

Kommentar von Kogoshi ,

Also können andere auf gesperrte Konten einzahlen, aber nichts abbuchen, super. Aber danke für die Hilfe, ich werde morgen trotzdem zur Bank gehen und schauen, ob sich was machen lässt. Ansonsten werde ich es eben über andere Wege regeln. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community