Frage von pleite50, 4

Timing für Winterreifenkauf?

wie handhabt ihr das, wenn ihr neue Winterreifen kauft?

Eher jetzt kaufen oder warten bis der erste grosse Schwung gekauft hat, die ersten Flocken kommen?

Ich benötige definitiv welche in dieser Saison, aber die alten halten noch ein Paar km. Damit könnte ich zeitlich ein wenig schieben.

Ich will nicht überteuert kaufen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von obelix, 2

wenn du einen bestimmten Reifen willst, solltest du jetzt ordern. Die Händler füllen derzeit ihre Lager. Damit ist die Auswahl gross.

Das Timing ist insofern nicht so einfach zu bestimmen, denn in den letzten beiden Wintern kommte man gegenteilige Tendenzen feststellen - ich kaufte in beiden Wintern.

In den Wintern 2010/2011 und 2011/ 2012 war der Andrang in der ersten Zeit gross und die Händler hatten im Dezember nur noch wenige Reifen. Die Preise stiegen immens, teils über das Doppelte durch das geringe Angebot.

Im letzten Winter 2012/ 2013 war der Effekt ein anderer. Die Händler blieben auf vielen Modellen sitzen und die Lager waren auch gegen Frühjahr noch gut gefüllt. Man sprach von einem Reifenkaufstreik, den der Handel auf die gestiegenen Kosten zurückführt. Viele fahren auch im Sommer mit ihren Winterreifen und keiner will wirklich in Reifen investieren.

Somit keine Schnäppchen im ersten Fall bei spätem Kauf. Im 2. Fall jedoch Preisvorteile bei späterem Kauf.


Ich habe überraschenderweise festgestellt, dass oft die Fachwerkstätten gute Angebote haben. Und diese halten ihre Preise über die gesamte Saison und feilschen nicht wie der Reifenfachhandel.


Empfehlung: such im Internet jetzt nach einem Reifen, vergleiche die Preise und dann geh zum Händler um die Ecke. Geht der im Preis mit, fein! Wenn nicht, dann bestelle den Reifen im Internet und geh zu den Montagestationen, die dort geboten werden. Warten lohnt oft nicht.

Kommentar von pleite50 ,

diese Verschiebungen in den letzten beiden Wintern hat mir ein Fachmann bestätigt. Damit gibt es das perfekte Timing nicht - scheinbar.

Antwort
von GeorgeAvard, 2

Preislich gesehen ist es immer am besten antizyklisch zu kaufen also damit Winterreifen im Sommer. Wenn du sie wirklich brauchst dann solltest du dir trotzdem welche zulegen denn die Polizei kann beider Kontrolle recht rigoros sein und musst du ein Bußgeld zahlen, lohnt sich das Sparen an den Reifen auch nicht.

Antwort
von Rentenfrau, 4

Hallo pleite50, die gute Zeit für den Winterreifen-Einkauf hast Du schon versäumt, am günstigsten hättest Du die Reifen wohl im Frühjahr / Sommer bekommen, also wenn die anderen nicht kaufen. Jetzt Anfang Oktober werden die Winterreifen (zumindest bei uns im Süden Bayerns) aufgezogen und bei Bedarf erneuert, daher dürften sie jetzt nicht günstig sein.

Kommentar von obelix ,

das stimmt so nicht generell, denn oft bekommt man im Frühjahr viele Modelle nicht (mehr) und die Händler haben keine Reifen mehr auf Lager, so dass sie sich die Logistik bezahlen lassen.

Antwort
von robinek, 4

"Die halten noch ein paar km"? Wieviel in mm ? Zeitlich verschieben bedeutet aber zusätzliche Montagekosten, solltest Du diese nicht selbst montieren. Würde mir doch jetzt schon Angebote einholen. Was verstehst Du unter überteuert? Hast Du schon eine Markenvorstellung der Reifen oder geht es rein nur um den Preis? Mein Audihändler bietet jetzt schon Sonderangebote an und vergünstigte Sonderpreise bei Montage ab Ende Oktober Hast doch Zeit um Angebote nach Deiner Vorstellung einzuholen

Kommentar von pleite50 ,

alles erledigt. Der Reifen gewählt und bestellt. Montage in einigen Wochen.

Antwort
von Privatier59, 3

Im hab Ganzjahresreifen drauf und kann über solche Problemchen nur müde lächeln...

Kommentar von pleite50 ,

das wäre eine Alternative...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten