Frage von KarlDerGrosse 24.08.2010

Terminfenster für Mahnung unbestrittener Forderung

  • Hilfreichste Antwort von obelix 24.08.2010

    nochmals auffordern zur zahlung mit entsprechender frist (2-4 wochen) mit hinweis, dass danach juristische schritte folgen.

    verstreicht das zahlungsziel, mahnbescheid beim amtsgericht besorgen und zustellen. oder einen RA beauftragen.

  • Antwort von Bernd2009 25.08.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wenn es sich um eine unbestrittene Forderung aus 09/2007 handelt, war die Forderung bereits zu diesem Zeitpunkt zur Zahlung fällig. Was wurde seit 09/2007 unternommen, um die Zahlung zu erwirken ?? Achtung: Wenn keine Bemühungen nachweisbar sind und der Zahlungspflichtige davon ausgehen konnte, dass die Forderung (warum auch immer)nach dieser langen Zeit nicht weiterverfolgt wird, kann die sogen. Verwirkung infrage kommen. Ich nehme an, dass es sich um eine Handwerkerleistung handelt. Evtl. bei der Handwerkskammer bzw. direkt beim Amts-/Mahngericht Hilfe suchen.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!