Frage von stratege,

Telefonwarteschleife muß doch gratis sein, was tun, wenn trotzdem Gebühr verlangt wurde?

Ich dachte, Warteschleifen müssen seit Juni gratis sein- nun hab ich aber doch festgestellt, daß mir Gebühren belastet wurden für einen Anruf bei der Ticketstelle. Kann ich mich dagegen wehren? Wie am besten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sobeyda,

Dafür ist die Bundesnetzagentur zuständig, die auch gleich ein Beschwrdeformular liefert:

http://www.bundesnetzagentur.de/SharedDocs/Downloads/DE/Sachgebiete/Telekommunik...

Antwort
von wesadeal,

Ich denke eher nicht. Du müsstest Dich nochmal genau über Servicenummern informieren, denn Ja seit Juni sollten die Anrufe bzw. die kosten wenn Du in ner Warteschleife hängst kostenlos sein, aber ich habe auch gehört, dass es wohl noch Ausnahmen gibt.

Antwort
von freelance,

ganz kostenlos sind sie nicht. Das Problem liegt im Detail. Hier findest du weitere Infos http://de.wikipedia.org/wiki/Kostenfreie_Warteschleife

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten