Frage von aDarkGod, 38

Teilzeitjob, nebenberuflich selbständig - Wie Urlaub und Krankenkasse?

Hallo ihr Lieben,

Ich habe gerade ein Problem - die Rentenversicherung hat mich als scheinselbständig eingestuft, muss demzufolge einiges umsortieren.

Meine Fragen an euch:

  1. Ich möchte Teilzeitjob nur am Wochenende ausführen (Arbeitgeber vorhanden), wöchentliche Arbeitszeit ca. 25 Stunden - wieviel Urlaubstage stehen mir dann zu bzw. wie wird das berechnet?

  2. momentan bin ich privat krankenversichert. Wenn ich nebenberuflich selbständig bleibe, wie wird das mit der Krankenkasse/versicherung gehandhabt? Im Teiljob gesetzlich und nebenberuflich privat versichert geht ja schlecht, oder?

Vielen herzlichen Dank für eure Antworten,

Ronny

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ellaluise, 31

http://www.nordschwarzwald.ihk24.de/recht/recht/arbeitsrecht/merkbl/543428/urlau...

Hier ist die Berechnung für Urlaub bei Teilzeit erklärt. Vielleicht hift es dir weiter.

Antwort
von barmer, 27

Hallo, nicht verstanden. Was ist Haupt-, was ist Neben job ?

Wenn Hauptjob angestellt, wird man GKV-pflichtig, die Selbstständigkeit ist dann beitragsfrei (wenn die Kasse das auch so sieht).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community