Frage von schlino,

Teilzeitjob (Festanstellung) & Honorartätigkeit

Hallo,

ich habe eine Frage zu der Anmeldung von einer Honorartätigkeit. Hauptberuflich arbeite ich in einer Festanstellung mit 27 Std./Woche in einem Verein. Zusätzlich werde ich nun eine weitere Tätigkeit annehmen, die durch ein Honorar bezahlt wird. Dies wird ca. 2-3 Std./Woche sein, sodass ich bei etwa 300 Euro monatlich liege.

Nun die Fragen: Muss ich bei der Honorarstelle Steuern abgeben? Wie hoch sind diese ca.? Wie melde ich die Honorartätigkeit beim Finanzamt an? Der Verdienst ist ja sehr gering und wird sich vermutlich auch nicht steigern. Kann ich einen Freibetragantrag stellen? Wenn ja, wo?

Sorry, ich habe mich mit dem Thema durch das Internet auseinander gesetzt, bin aber wenig schlau daraus geworden. Auch das Finanzamt hat mir kaum geholfen.

VIELEN DANK für die Antworten! LS

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo schlino,

Schau mal bitte hier:
Steuern Freibetrag

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community