Frage von DinSkating, 12

taschengeld taschengeld taschengeld

Wie viel Taschengeld sollte ein 14jähriger bekommen ???????????????

Antwort
von Primus, 7

Im Durchschnitt bekommen Jugendliche Deines Alters 7 - 9 € pro Woche.

Kommentar von qtbasket ,

Zu wenig - dieser Betrag ist völlig realitätsfremd und geht an den Konsumgewohnheiten dieser Altersgruppe völlig vorbei !!!

Kommentar von blnsteglitz ,

Dann erklär mir mal bitte den Unterschied zu deinem Beitrag -

In Mathe etwas schwach uff de Brust - wa?

Kommentar von gammoncrack ,

Multiplikation ist nun einmal nicht jedermans Sache....

Kommentar von Primus ,

@qtbasket:

4x7 = 28

4x9 = 36

Deine Antwort: 25 - 30 €

Wer ist nun realitätsfremder hmm???

Kommentar von EnnoBecker ,
geht an den Konsumgewohnheiten dieser Altersgruppe völlig vorbei

Wie kommen denn diese Konsumgewohnheiten deiner Ansicht nach zustande?

Meine Konsumgewohnheiten beispielsweise würde es mir erlauben, einem 14jährigen Kinde 5 Euro Taschengeld pro Woche zu gewähren.

Antwort
von Privatier59, 5

Na, ja hängt wohl auch von gewissen andere Dingen ab:

Wenn ich mich an meine -zugegebenermaßen sehr fernen- Jugendzeiten erinnere, so staunten manche meiner Klassenkameraden immer, dass es bei uns Cola und Co in Hülle und Fülle gab. Mein Vater schaffte so was auf eigene Rechnung an, bei meinen Klassenkameraden gabs nur Tee oder Kranwasser. Alles andere mußten die vom Taschengeld kaufen, ebenso Klamotten, Bücher, Zeitschriften usw. Taschengeld brauchte ich im Grunde garnicht und bekam es trotzdem-allerdings auf ein Sparbuch eingezahlt welches in Vatterns Safe ruhte.

Aber wenn Du unbedingt ne Antwort haben willst: 20 Euro den Monat fix und für alles weitere soll sich der Filius erkenntlich zeigen. So kann er sich 10 Euro fürs Rasenmähen, 10 Euro fürs Autowaschen pp dazu verdienen. Dann merkt er schon früh, dass man für Geld auch arbeiten muß.

Kommentar von jgbraden ,

genau so isses! Mit 14 war ich jedes wochenende an der wegs und habe Rasen gemäht fur die ältere nachbarn auch Autos geputzt, Holz gehackt und solch (klein arbeiten) erledigt. Ich hab das gern gemacht und wirklich genug verdient sodas ich kein Taschengeld benötigt hab von meine Eltern. Mit 14 kann man schon verlangen das er sich selbst drum kümmert um sein einkommen. Dann kommen sie nicht auf krummen gedanken.

Antwort
von KapErh, 5

Das meint das Jungendamt dazu: http://www.focus.de/finanzen/banken/taschengeldtabelle-kinder-bekommen-so-viel-t...

Das sollte jedoch wirklich für das Kind bleiben. Ausgaben z.B. für Mittagessen zusätzlich.

Kommentar von gammoncrack ,
Ausgaben z.B. für Mittagessen zusätzlich.

Dann können die Eltern es doch sofort einbehalten...

Antwort
von gandalf94305, 3

14 Jahre? 14 EUR die Woche :-)

Kommentar von gammoncrack ,

Johannes Heesters wäre sicherlich gerne von Dir adoptiert worden.

Kommentar von EnnoBecker ,

Ähm....ich bin eigentlich Tut-Ench-Amun und würde gern von gandalf adoptiert werden.

Kommentar von Primus ,

Ich rechne und rechne und...........

Antwort
von althaus, 3

Mein Kind ist 14 und bekommt 4 € die Woche. Dafür bekommst sie sonst alles bezahlt. Die Frage sollte lauten. Was muss das Kind alles selbst bezahlen, um den Betrag auch richtig einzustufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten