Frage von Herkoemmlich, 185

Tarifvertrag Einzelhandel

Hallo an die Experten.

Ich selbst bin ausgebildeter Kaufmann im EH, arbeite seit 4 Jahren in einem Unternehmen, welches nicht nach Tarif zahlt. Dementsprechend niedrig ist auch mein Gehalt. Insgesamt habe ich nach der Ausbildung 13 Jahre im EH gearbeitet.

Ich bin seit ein paar Tagen wieder dabei mich anderweitig zu bewerben und da ist das ein oder andere Unternehmen dabei welches nach Tarif NRW bezahlt.

Vorab: Der Handelsverband NRW sowie verdi, möchten mir keine Auskunft erteilen, weil ich nicht jeweils Mitglied bin .... naja, denke ich mir.

Was ich mich frage: Werde ich bei einer Anstellung im Wunschunternehmen nach der Staffelung "6. Berufsjahr = 2.364 €" bezahlt weil ich generell schon länger als die 6 Jahre die Berufserfahrung habe, oder werde ich nach dem "1. Berufsjahr = 1.617 €" bezahlt, weil ich erst neu in diesem Unternehmen beginne? Wird also nach Berufserfahrung oder Betriebszugehörigkeit entschieden?

Und wäre eine Mitgliedschaft meinerseits Bedingung für die Bezahlung nach Tarif oder reicht es wenn das Unternehmen nach Tarif zahlt?

Ich hoffe mein Anliegen ist verständlich ausgedrückt.

Besten dank im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Zitterbacke, 185
Der Handelsverband NRW sowie verdi, möchten mir keine Auskunft erteilen, weil ich nicht jeweils Mitglied bin .... naja, denke ich mir.

Mit der Absicht Mitglied bei Verdi zu werden , solltest du nochmals dort vorsprechen .

Bei wiederholter negativer Hilfe könntest du das Argument der schwindenden Mitglieder anbringen !

Funktioniert garantiert .

Ich denke bei den 2 200 - 2 400 € wirst du wohl einsteigen.

Und wäre eine Mitgliedschaft meinerseits Bedingung für die Bezahlung nach Tarif oder reicht es wenn das Unternehmen nach Tarif zahlt?

Nein . Aber von Vorteil ! Aber nur ,wenn das Unternehmen dem Arbeitnehmerverband angehört .

Kommentar von Zitterbacke ,

Gruß Z... .

Antwort
von Primus, 172

Selbstverständlich zählt Deine Berufserfahrung, die Du unbedingt in den Bewerbungen erwähnen musst.

Hier gibt's Infos dazu:

https://www.staufenbiel.de/ratgeber-service/bewerbung/bewerben-mit-berufserfahru...

Antwort
von Herkoemmlich, 142

Vielen Dank für eure Antworten.

Somit ist für mich alles klar.

Die Auszeichnung für die hilfreichste Antwort erfolgt nach den 24h.

Kommentar von gammoncrack ,
Die Auszeichnung für die hilfreichste Antwort erfolgt nach den 24h.

Ja, das ist das herkömmliche Verfahren hier.

Antwort
von HilfeHilfe, 109

Hallo

es sind 13 Jahre nach deiner Ausbildung vergangen. Du fällst also in die Rubrik ab 6 Berufsjahr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community