Frage von Chirs 08.07.2011

Tagesgeld konto

  • Antwort von Mandrake 08.07.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Bei den Online-Banken bekommst du auf jeden Euro die höheren Tagesgeldzinssätze!

    Überprüfe mal ganz schnell, ob du nicht generell deine Bankverbindung wechselst!

    Ich habe mit der ING-DiBa gute Erfahrungen gemacht.

  • Antwort von DaDocta 08.07.2011

    Viele Tagesgeldkonten sind betragsmäßig gestaffelt.

    Je höher der angelegte Betrag ist, desto höher sind die Zinsen für den gesamten Betrag.

    Ausserdem kann es eine Mindesteinlage geben, um überhaupt Zinsen zu bekommen.


    Die Werbeangebote einschlägiger Banken sind meist auf 1/4 1/2 oder 1 Jahr befristet und gelten für einen bestimmten Mindest- und Maximalbetrag.

    Wenn diese Rahmenbedingungen gerade gut passen, kann man natürlich schon zuschlagen.

    Tagesgeldvergleiche finden Sie im Internet wie Sand am Meer.

  • Antwort von gandalf94305 08.07.2011

    Momentan hat die DAB Bank ein gutes Angebot mit 2,6% Zinsen ab dem ersten Euro bis 30.09.2012. Wie es danach aussieht, weiß man nicht, aber dann kannst Du ja wieder umschichten. Die DAB Bank ist ansonsten auch ganz interessant in Bezug auf Girokonto und Depot.

    Ich persönlich habe mein Tagesgeld bei ING-Diba und comdirect. Das sind derzeit zwar nur 1,75% Zinsen (bei ING-Diba auch ab 15.07.), aber wegen den paar Euro ständig neue Konten eröffnen ist mit einfach zu viel Arbeit. Geparkt wird dort ohnehin nur kurzfristige Liquidität.

    Für alle Anlagen ab 3+ Jahre würde ich eher Fonds empfehlen (Renten-, Misch-, Aktienfonds).

  • Antwort von qtbasket 08.07.2011

    Hier hast du die komplette Marktübersicht:

    http://tagesgeld.fmh-rechner.de/rechner/fmh2/

  • Antwort von Tina34 08.07.2011
Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!