Frage von jwka61,

Suche nach Tabelle der Steuersätze auf Zinsen seit 1995

Hallo, ich bin gerade an einer Ausarbeitung und suche die Entwicklung der Steuern auf Zinsen seit 1995, mindestens aber ab 2000.

Leider bin ich nicht fündig geworden. Man findet zwar jede Menge Artikel darüber aber eine simple Tabelle, wie hoch der Steuersatz im betreffenden Jahr war, konnte ich nirgends aufreiben. Kann mir jemand helfen?

Danke im Voraus! j.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo jwka61,

Schau mal bitte hier:
Steuern Zinsen

Antwort
von LittleArrow,

Schöne Frage!

Bis 2008 wurden die Kapitaleinkünfte (dazu gehören die Zinsen) zusammen mit den übrigen Einkünften zum gleichen Einkommensteuertarif ("Normaltarif") besteuert. Ab 2009 wurde die sog. Abgeltungsteuer ("ermäßigter Tarif") eingeführt und damit erfolgte die Zinsbesteuerung (und die überwiegenden Kapitaleinkünfte) zum ermäßigten Steuersatz von max. 25 %; auf Antrag erfolgt dabei jedoch eine Günstigerprüfung, ob unter Hinzurechnung der übrigen steuerpflichtigen Einkünfte ein niedrigerer Steuersatz zu Anwendung kommt.

Die jeweiligen Kapitalbruttoeinkünfte konnten bis 2008 um die sog. Werbungskosten, mindestens jedoch um den im jeweiligen Jahr gültigen Freibetrag gekürzt werden (siehe Antwort von betroffen). Ab 2009 gibt es keinen Werbungskostenabzug mehr, sondern einen Sparerpauschbetrag in Höhe von € 801 bei Ledigen (doppelt bei Verheirateten).

Bei der Ermittlung des anzuwendenden Steuersatzes auf die Kapitaleinkünfte ist der sog. Progressionsvorbehalt bei Auslandseinkünften (z. B. aus einer ausländischen vermieteten Wohnung) zu berücksichtigen. Dies gilt ab 2009 nur im Falle der Günstigerprüfung bei Kapitaleinkünften. Für eine Modellrechnung kann man den Progressionsvorbehalt einfachheitshalber ausschließen.

Die Steuersätze auf die zu versteuernden Zinsen (bzw. Kapitaleinkünfte oder bis 2008 auf die zu versteuernden Gesamteinkünfte) setzen sich zusammen aus dem Einkommensteueranteil, dem darauf zu rechnenden Solidaritätszuschlag und der etwaigen Kirchensteuer. Es ist zu beachten, dass der Solidaritätszuschlag erst bei höherer Einkommensteuer anfällt. Der Soli-Prozentsatz wurde im Laufe der Zeit abgesenkt (siehe hierzu das Stichwort Solidaritätszuschlag bei Wikipedia). Auf welchen Steuersatz kommt es Dir an? Auf den reinen Einkommensteuersatz (§ 32a EStG) oder den gesamten Steuersatz (inkl. Soli und KiSt)?

Um nun die Entwicklung der Steuersätze im Zeitablauf zu sehen, wäre es sinnvoll, zunächst passende Annahmen über das Einkommen zutreffen, z. B. zu versteuerndes Gesamteinkommen pro Jahr eines Ledigen von alternativ € 15.000, 20.000, 30.000, 50.000 und 100.000, wobei jeweils z. B. ein relativer Anteil von 10 % (oder ein fester Anteil von € X) an Zins-/Kapitalbruttoeinkünften enthalten ist, der normale Frei-/Pauschbetrag berücksichtigt und die Zinsnettoeinkünfte alternativ herausgezogen werden. Damit kann man die Differenzbelastung (fast ein Grenzsteuersatz) für das Einkommen mit und ohne Zinsen ermittelt werden. Bitte bei der Umrechnung auch den Wechsel von Euro in DM beachten!

Nun zu Deiner spannenden Frage: "Wo finde ich die Steuersätze seit 1995?"

Hierzu ein Link, der Dir auf Wunsch die Steuersätze sogar ab 1958 für das jeweilige zu versteuernde Einkommen (daher die unterschiedlichen Einkommensbeträge!) anzeigt:

https://www.abgabenrechner.de/ekst/?

Allerdings ohne KiSt!

Antwort
von jwka61,

Zusatz: Es geht um natürliche Personen. also die Einkommensteuer.

Antwort
von freelance,

hier ist ein Artikel und eine Grafik dazu http://www.sueddeutsche.de/geld/kapitalertraege-reiche-zahlen-weniger-steuern-1....

Nur ist die Grafik nicht vollständig und ich denke, das was du suchst, wirst du so nicht finden. Der Steuersatz war bis 2008 teils über 50%, jetzt ist er max bei 25%. Damit gibt nicht DEN Steuersatz.

Bei Destatis könntest du mglw fündig werden bzw. zumindest Informationen finden.

Antwort
von Privatier59,

wie hoch der Steuersatz im betreffenden Jahr war

Eine solche Tabelle kannst Du selbst bis St.Nimmerlein nicht finden: Vor Einführung der Abgeltungsteuer gab es keinen besonderen Tarif für Kapitaleinkünfte, es galt immer der Einkommensteuertarif und der war von der Höhe der Gesamteinkünfte abhängig.

Antwort
von betroffen,

Ist schwer zu finden, hier schonmal die Freibeträge:

http://de.wikipedia.org/wiki/Sparerfreibetrag

Zeitraum Betrag pro Person

1975-1989 300 DM 153 €

1990-1992 600 DM 307 €

1993-1999 6.000 DM 3.068 €

2000-2001 3.000 DM 1.534 €

2002-2003 1.550 €

2004-2006 1.370 €

2007-2008 750 €

2009-2012 801 €

Antwort
von jwka61,

Danke für Eure Antworten! Hat mir jedenfalls geholfen. j.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten