Frage von Koriander,

Stundung des Pflichtteils um Wohnung weiter bewohnen zu können?

Kann überlebende Ehegatte nach Tod des Partner und bestehendem Berliner Testament ggf. gerichtlich durchsetzen, dass Pflichtteil gestundet wird, bis zum eigenen Tod, um weiter in der Wohnung leben zu können und Verkauf nicht erfolgt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Privatier59,

Das BGB sieht in der Tat vor, dass man Stundung des Pflichteilsanspruch verlangen kann. Zuständig für die Anordnung ist das Nachlaßgericht.

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__2331a.html

Ob das aber zu einer zeitlich unbefristeten Stundung führen kann, muß eher bezweifelt werden. Ehe ist da ein angemessener Aufschub anzunehmen damit Ersatzwohnraum beschafft werden kann. Das ist aber letztendlich Sache der richterlichen Entscheidung und die wird im Einzelfall nach Würdigung aller Umstände getroffen.

Antwort
von vener,

Meinst wir hier nur eine befristet Stundung vor genommen, damit der jenige genug Zeit hat sich eine neue Bleibe etc zu suchen. Aber das dies dauerhaft geschieht kenn ich eigentlich nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community