Frage von Ulf93, 75

Studiumswechsel, Kindergeld in der Übergangszeit

Hallo, ich habe bis Mai 2013 Maschinenbau studiert und mich dann wegen Studiumswechsel exmatrikulieren lassen. Im September 2013 begann ich dann ein Architekturstudium. Nun hat mein Vater Post von der Familienkasse bekommen, er soll nachweisen dass ich noch Student bin, was soll ich denen nun schicken? Exmatrikulation und Studienbescheinigungen? War in den 4 Monaten der Übergangszeit nicht Ausbildungssuchend, weil klar war dass ich an der uni genommen werde. Das Geld in der Übergangszeit steht uns doch zu oder?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von EnnoBecker, 75
Das Geld in der Übergangszeit steht uns doch zu oder?

Nein. Nicht "uns", sondern deinen Eltern. Ein Blick in das Gesetz vermeidet Geschwätz:

§ 32 (4) Nr. 2 Bu b) EStG:

Ein Kind 18>25 wird berücksichtigt, wenn es sich in einer Übergangszeit von höchstens vier Monaten befindet, die zwischen zwei Ausbildungsabschnitten befindet

Von Mai bis September komme ich auf weniger als vier Monate.

was soll ich denen nun schicken? Exmatrikulation

Na dass du exmatrikuliert bist, müssen deine Eltern ja nicht nachweisen. Ich würde die Immatrikulationspapiere schicken.

Antwort
von Senkt, 59

Deinen Eltern steht das Geld zu!! Schick einfach die Exmatrikulation!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten