Frage von rodmeister5000, 36

Studentenvertrag - Semesterferienjob steuerfrei?

hi Leute,

Also ich arbeite halt in nem Studentenvertrag 16-20 std die woche. Im Jahr darf ich ja quasi knapp 9000 € verdienen ohne dass es versteuert wird. In meinen Semesterferien darf ich ja auch so viel arbeiten wie ich will. Ich würde dann beim gleichen arbeitgeber bleiben...würde das geld dann auch versteuert werden? wenn ich zb 2 mal im Jahr in den semesterferien ca 3500 verdiene und dann auch noch über 12 monate knapp 9000?

Danke im vorraus schonmal

PS kriege kein Bafög

Antwort
von wfwbinder, 27

Du bist mal wieder ein Opfer der Fehlinformationen.

Wenn Du 9.000,- im Jahr verdienst, also 75,- im Monat wird kein Lohnsteuerabzug fällig/vorgenommen.

Wenn Du in den Semesterferien dann mehr bekommst, nach Deinem Beispiel ja weiter monatlich die 750,- und sagen wir die 3.500,- aufgeteilt in 2 Monate zu 1.750,-, also in den zwei Monaten jeweils 2.500,-, wird davon natürlich Lohnsteuer abgezogen. 

bei 16.000,- im Jahr (9.000,- + 3.500,- + 3.500) bekommst Du allerdings das meiste davon zurück.

die 8.820,- (Deine knapp 9.000,-) sind ja nur der Grundfreibetrag. Dazu kommt noch der Arbeitnehmerfreibetrag udn die Vorsorgepauschale. Also bleiben ca. 11.700,- steuerfrei. für die 4.300,- die Du drüber liegst fallen ca. 560,- Euro Steuer an.

Willst Du wegen 560,- Euro Steuern wirklich auf 4.000,- Euro brutto verzichten? ich würde versuchen noch einen tausender mehr zu haben.

Kommentar von wfwbinder ,

  Wenn Du 9.000,- im Jahr verdienst, also 75,- im Monat wird kein Lohnsteuerabzug fällig/vorgenommen.

Natürlich 750,- im Monat.

Kommentar von rodmeister5000 ,

Vielen dank!

Antwort
von barmer, 14

Hallo, du wirfst Steuer und Werkstudentenregelung durcheinander. Zu Steuern hat wfwbinder schon alles gesagt.

Die Stunden- und Monatsgrenzen sind nur wichtig für die Versicherungsfreiheit in der Sozialversicherung.

Viel Glück

Barmer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community