Frage von Josef191,

Student: Minijob, Verlustvortrag, Kapitalertrag

Hallo zusammen, Ich bin Student und möchte für das Jahr 2012 eine Steuererklärung machen. Dabei möchte ich meine Werbungskosten aus dem Studium per Verlustvortrag in die Zukunft mitnehmen. Ich hatte eine geringfügige Beschäftigung (Aushilfsjob, nicht auf Lohnsteuerkarte) und Kapitalerträge, die allerdings unter dem Sparer-Pauschbetrag lagen. Werden diese beiden Einkünfte von meinen Verlusten durch Werbungskosten abgezogen oder nicht berücksichtigt, weil sie unter den Steuergrenzen lagen? Vielen Dank!

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Josef191,

Schau mal bitte hier:
Studium Minijob

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community