Frage von karokaro 12.01.2010

Student, Haftpflichtversicherung

  • Antwort von Awando 12.01.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wenn du eine Privathaftpflicht hast dann interessiert das die Versicherung nicht ob du verschiedene Tätigkeiten ausübst, welche oder keine...

  • Antwort von demosthenes 13.01.2010

    Hier geht es ja vermutlich um eine Privathaftpflicht und da ist die Anzahl der Jobs völlig irrelevant.

    Anders sähe es aus, wenn es hier um eine Berufshaftpflicht ginge, die etwa eintreten sollte, falls Du einen Job ausübtest - etwa als Vermögensberater - in dem Du auch mal mit einer Klage etwa wegen falscher Beratung rechnen müsstest, denn das wäre durch eine Privathaftpflicht nicht abgedeckt.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!