Frage von patrasto, 24

Strom/Gas Jahres-Abrechnung

Strom und Gas-Abrechnungen werden ja in der Regel mit dem Versorger direkt abgerechnet und** nicht mit dem Vermieter.** Gilt hier nun auch die Abrechnungsfrist bis zum Folgejahr per 31.12.?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Mietrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Privatier59, 22

Der Vertrag mit dem Versorger ist kein Mietvertrag und damit ist die Frage schon beantwortet, denn die von Dir zitierte Frist ergibt sich aus dem Mietrecht. Im übrigen muß der Versorger, der mit seiner Abrechnung mehr als ein Jahr wartet wohl erst noch gegründet werden. Oder fragst Du nicht aus Deutschland?

Kommentar von patrasto ,

Welche Frist gilt denn nun?

Kommentar von Mikkey ,

3 Kalenderjahre (regelmäßige Verjährung)

Bei mir wird jedenfalls spätestens 3 Wochen nach Ablesung abgerechnet (auch, wenn ich eine Erstattung bekomme),.

Kommentar von patrasto ,

oh, Danke, der Hinweis war gut ..... :-)

Antwort
von Snooopy155, 14

Schau doch mal in Deinen Vertrag mit dem Anbieter - möglicherweise hast Du ja einen Vertrag ohne Abschlagszahlung, dann gibt es keine Jahresabrechnung.

Das Mietrecht hat mit Deinem Liefervertrag überhaupt nichts zu tun.

Wenn Du glaubst, Dir steht eine Jahresabrechnung zu und Du hast sie nicht bekommen, dann ruf doch mal bei Deinem Versorger an, der kennt deine Vertragsbedingungen und kann Dir die beste Auskunft geben.

Kommentar von patrasto ,

@Snooopy Ich finde es immer wieder erquickend wenn User den Vorschlag unterbreiten, man möge sich doch mit dem Versorger unterhalten der einen bescheißen will, wie diese Beratung dann audssieht ist nicht schwer zu erraten!?

Antwort
von Primus, 11

Sieh mal hier:

http://www.anwalt.de/rechtstipps/stromkosten-und-verjaehrung_042165.html

Antwort
von anitari, 10

Bei Versorgern gibt es keine Frist innerhalb welcher die Abrechnung erfolgen muß.

Das gibt es nur bei Mietverträgen.

Antwort
von qtbasket, 9

Bei den Verträgen mit Stadtwerken und Co gibt es fast alles, zumeist ist das kalenderjahr auch das Abrechnungsjahr, aber es geht auch anders...., da ist jeder Versorger frei - wir haben eben Vertragsfreihiet in Deutschland.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community