Frage von ringie,

Stromanbieter des Vormieters

Hallo,

mein Vormieter geht nach kurzem Aufenthalt in die USA zurück und weiß gar nichts über den Stromanbieter (Name des Anbieters; Kosten; Wer überhaupt einen Vertrag hat, z.B. Vorvormieter). Es könnte ja auch passieren, dass ich irgendwann eine Rechnung über den Stromverbrauch mehrerer Vormieter bekomme, was ja nicht sein dürfte.

Wie kann ich vorgehen? Reicht es aus, den Zählerstand abzulesen und mir einen neuen Anbieter zu suchen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Primus,

wenn Du Dir vor dem ersten Stromverbrauch den Zählerstand notierst, diesen einem Stromanbieter Deiner Wahl bei Anmeldung mitteilst, zahlst Du, was Du verbrauchst und keinen Cent vom Vormieter. Alles Andere soll nicht Dein Problem sein.

Kommentar von Primus ,

ich freue mich,das ich helfen konnte und bedanke mich für den Stern :-))

Antwort
von Kevin1905,

Die Rechnung kannst du bekommen bezahlen musst du sie nicht, da du den Vertrag nicht geschlossen hast.

Antwort
von LittleArrow,

Ich würde mich zunächst beim Grundversorger (örtliche Stadtwerke) erkundigen, welcher Stromanbieter für den Stromzähler Nr. xxxx zuständig ist. Da werden Sie geholfen!

Und beim Grundversorger meldest Du Dich mit dem übernommenen Zählerstand an. Der Rest ist Sache des Grundversorgers oder bisherigen Lieferanten. Nachmieter zu sein, bedeutet nicht, die Schulden der Vormieter übernehmen zu müssen.

Antwort
von Privatier59,

Hast Du die Schulden Deiner Vorgänger zu irgendeinem Zeitpunkt übernommen? Wohl kaum! Was kümmert Dich dann, wo die bei wem Schulden habe? . Solange Du Deine Stromrechnung bezahlst, kann Dir rein garnichts passieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten