Frage von aKern1962,

Steuerpflicht bei erworbenem Urlaubsanspruch in Afghanistan

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit ca. 3 Jahren arbeite ich als AN für deutsche Unternehmen in Afghanistan. Bei meinem ersten AG erwarb ich während meiner Tätigkeiten auch Urlaubsansprüche. Für mein Einkommen musste ich keine Lohnsteuern bezahlen, auch nicht während meiner Bezüge innerhalb meiner Urlaubszeit. Bei meinem neuen AG erwerbe ich ebenfalls Urlaubsansprüche und bin, lt. Auskunft meines neuen AG, während meiner Urlaubszeit steuerpflichtig. Es gibt hier 2 weitere Unternehmen, bei denen die AN auch während ihrer Urlaubszeit nicht steuerpflichtig sind. Meine Frage lautet, wie folgt: Gibt es in den verschiedenen Bundesländern unterschiedliche Steuergesetzte? Ich wäre Ihnen Dankbar, wenn ich von Ihnen eine Auskunft mit Gesetzestext, oder dem entsprechenden AZ oder dem zugehörigen §§ erhalten könnte.

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von SafePirat,

Die Steuerbefreiung könnte sich nach dem Auslandstätigkeitserlass ergeben. Das ist aber sehr kompliziert und wie schon von HilfeHilfe geschreiben, definitiv was für eine Steuerberater....

Antwort
von HilfeHilfe,

Hallo

das hier ist zu speziell. Sie werden sicherlich ein gutes Auskommen in der Krisenregion erhalten. Haben Sie mal einen Steuerberater konsultiert ?

Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten