Frage von dgamo, 34

Steuerliche Absetzung Handwerkerleistung über 2 Jahre?

Ich habe 2015/2016 ein Terrassendach an mein Haus anbauen lassen. Eine Abschlagsrechnung habe ich in 2015 bezahlt, den Rest 2016. Ich habe die gesamte Handwerkerleistung für 2016 beim Finanzamt eingereicht. Mir wurde jedoch nur anteilig die Zahlung für 2016 angerechnet (mit Hinweis auf §11 Estg Zufluss und Abfluss). Ist das o.K. bzw. was muss ich tun um den gesamten Betrag zu erhalten? Vielen Dank

Antwort
von LittleArrow, 20

dgamo: Das Finanzamt hat korrekt entschieden.


Ich habe die gesamte Handwerkerleistung für 2016 beim Finanzamt eingereicht.

Leider hast Du da etwas falsch gemacht. Die unbare Anzahlung in 2015 gegen Rechnung hätte sich schon für die haushaltsnahe Handwerkerleistung qualifiziert. Wenn der ESt-Bescheid für 2015 noch "offen" ist, dann kannst Du die anteilige Zahlung für "Alles ohne Material" in 2015 ansetzen.


was muss ich tun um den gesamten Betrag zu erhalten?

Du wirst nie den gesamten Betrag erhalten! Aber Du kannst - begrenzt auf € 6.000/Jahr - alles angeben, wobei "Alles außer Material!" angesetzt werden kann. Allenfalls wird Dir 20 % Deiner Ausgaben von Deiner ESteuerschuld abgezogen. Alle Einzelheiten kannst Du hier nachlesen:

http://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Downloads/BMF\_Schreiben/Steuer...





Antwort
von hildefeuer, 22

Die Abschlagzahlung hätte im Steuerjahr 2015 abgesetzt werden müssen, da zu dem Zeitpunkt auch die Zahlung erfolgte. Der Bescheid von 2015 ist sicherlich nicht mehr offen, dadurch nicht mehr möglich.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten