Frage von MRenz,

Steuerl. Berücksichtigung aus priv. Mietvertrag

Hallo zusammen,

miete ein kleines App. als Aussendienstbüro an. Dieser Wohnraum wird von Privat vermietet, also ohne gewerblichen Mietvertrag. Wie kann ich die anfallende Miete buchhalterisch berücksichtigen - kann da jemand helfen?

LG MR

Antwort von Treiber,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich gehe mal davon aus, dass du selbständiger Handelsvertreter bist. Darf diese Wohnung zu reinen Gewerbezwecken genutzt werden? Wenn ja, würde ich es als Büro deklarieren und die entstehenden Kosten als Kosten für den Gewerberaum abrechnen.

Antwort von LittleArrow,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Die monatliche Mietzahlung gibst Du in Deinen Ausgaben an.

Oder bist Du einem Schwarz-Vermieter aufgesessen?

Es ist im übrigen sein Problem, für eine Umnutzungsbescheinigung der Wohnung zu sorgen. Aber diese ist m.W. nicht für die steuerliche Abzugsfähigkeit bei Dir eine Voraussetzung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community