Frage von michael19, 299

Steuerklassenwechsel nach Heirat

Hallo!

Ich werde im Oktober heiraten und möchte die Steuerklassen ändern (III und V) (vorher beide I). Genügt es den Antrag auf Steuerklassenwechsel bei Ehegatten beim zuständigen Finanzamt abzugeben? Muss ich dies dem Arbeitgeber auch mitteilen oder erfolgt das automatisch durch das Finanzamt? Vielen Dank!

Gruß michael

Antwort
von billy, 280

Ja das genügt. Für die Änderung der Steuerklasse gibt es den amtlichen Vordruck Antrag auf Steuerklassenwechsel bei Ehegatten , der von beiden Ehepartnern unterschrieben und dann an das Finanzamt geschickt werden muss. Der AG sollte informiert werden. Keine Angst, selbst wenn Sie nicht die günstigste Kombination gewählt haben, zahlen Sie letztendlich keinen Cent mehr Steuern. Denn: Endgültig abgerechnet wird in der Steuererklärung nach Ablauf des Jahres und hier spielen die Steuerklassen für die Höhe der festgesetzten Steuer keine Rolle. Bei ungünstiger Steuerklassenwahl zahlen Sie zwar während des Jahres zu viel Lohnsteuer und verzichten dadurch auf Liquidität und mögliche Zinsen. Sie dürfen sich dann aber im nächsten Jahr mit Abgabe der Steuererklärung auf eine Steuererstattung freuen. http://www.steuertipps.de/steuererklaerung-finanzamt/themen/so-funktioniert-der-...

Antwort
von Kevin1905, 251

Bitte im Kopf behalten dass je nach Einkommenshöhe und -situation sich durch die Kombination III/V oft eine Gefahr bezüglich einer Nachzahlung einstellt.

Auch ist die Abgabe der Erklärung verpflichtend wenn über die V Lohn einbehalten wird.

Antwort
von free777, 224

stell einen Antrag beim Finanzamt oder sende das entsprechende Formular hin. Den Arbeitgeber davon in Kenntnis setzen, damit er die Daten aktualisiert.

Antwort
von Primus, 206

Dazu sprichst Du beim zuständigen Finanzamt vor, legst die Heiratsurkunde vor und füllst ein entsprechendes Formular zur Änderung der Steuerklasse aus.

Den Arbeitgeber musst Du allerdings informieren, damit dieser erneut die Lohnsteuerangaben beim BZST abfragt.

Das läuft leider immer noch nicht automatisch ;-))

Kommentar von wfwbinder ,

Wäre aber eine Idee, Ergänzung der Heiratsurkunde um die Zeile:

wir wählen die Steuerklassen: ...../.........

Und wie bei Grundstückskaufverträgen geht eine Kopie der Urkunde an das Finanzamt.

Aber auch so, DH für die richtige Antwort.

Kommentar von Primus ,

Danke....

Kommentar von vulkanismus ,

Sorry, wie sollte es auch automatisch laufen.

Kommentar von Primus ,

Sollte auch nur ein Gag sein ;-)))))

Antwort
von wfwbinder, 184

Es gibt auch eine Lösung für die Leute, deren Liebelingscafe, oder Lieblingsrestaurant nicht neben dem Finanzamt liegt.

Man füllt dieses:

file:///Users/walterbinder/Downloads/Antrag_Steuerklassenwechsel.pdf

Formular aus und sendet es an das Finanzamt.

Kommentar von Kevin1905 ,

Die Quelle dürfte schwierig einzusehen sein ohne Zugriff auf deinen PC ;-)

Kommentar von gammoncrack ,

:-)))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten