Frage von muckibu, 87

Steuerklasse ändern Elterngeld 2016?

Hallo, wir haben am 26.10.2015 in Thailand geheiratet, haben aber jetzt erst die Apostille der Botschaft bekommen sodass wir unsere Ehe nächste Woche eintragen lassen können. Ich bin nun aber bereits Anfang 5. Monat schwanger. Wir hätten schon längst in die Steuerklasse 3/5 für die Berechnung des Elterngeldes wechseln müssen. Laurt neuer Berechnung muss man 7 Monate vor Mutterschutz in der Steuerklasse sein, damit sie der Berechnung zu Grunde gelegt wird. Meine Frage: Wenn wir die Ehe jetzt eintragen lassen, könnte wir die Steuerklasse noch rückwirkend ändern, sodass doch mein Bruttogehalt auf Lohnsteuerklasse 3 berechnet wird? Danke und liebe Grüße

Antwort
von Primus, 73

Die Steuerklasse könnt Ihr ederzeit ändern lassen - aber nur für die Zukunft. Eine rückwirkende Änderung ist nicht möglich. 

Ihr werdet Euch  daher wohl leider mit einem geringeren Elterngeld abfinden müssen. 

Kommentar von Mikkey ,

Nur am Rande - bei mir hat damals die Änderung der Steuerklasse nur mit der übersetzten Heiratsurkunde keine Probleme gemacht.

Also falls das jemand in der gleichen Situation liest - sofort kümmern!

Kommentar von EnnoWarMal ,

Die noch offene Frage ist aber doch, ob eine Zusammenveranlagung überhaupt in Frage kommt - also, ob beide Ehepartner in Deutschland einen Wohnsitz haben.

Antwort
von Tina34, 56

So weit mir bekannt gilt:

bei einer Heirat gilt, dass die Steuerklassenänderung grundsätzlich ab dem Zeitpunkt wirksam wird, an dem das Finanzamt davon Kenntnis erlangt. Diese Änderung ist dann für das gesamte Kalenderjahr bindend.

Eine rückwirkende Änderung ist allerdings ausgeschlossen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten