Frage von jema1128,

Steuerklasse 1

Ich bin ein Arzt und Ich arbeitet in Deutschland an 2011. Meine Frau ist eine Studentin. Sie bleibt halbes Jahr in Deutschland und halbes Jahr in Serbien. Welche steuerlichen Hilfe können wir erwarten? Vielen Dank.

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von rudirudi,

Als Ehepaar habt Ihr den Vorteil, dass Ihr gem. Spilltingtarif steuerlich veranlagt werdet. Das heisst es gelten höhere Freibeträge und ihr müsst, da Deine Frau vermutlich kein Einkommen hat, kaum Steuern bezahlen. Ansonsten hat EnnoBecker, für mich hier ein wirklich kompetenter Steuerexperte, alles sehr gut erläutert!

Antwort
von EnnoBecker,

Es gibt keine steuerlichen "Hilfen", da die Steuer als solche eine Abgabe an den Staat ohne konkrete Gegenleistung ist.

Da aber die Vertreter ebendieses Staates ein gewisses Interesse an seinem Wahlvieh heucheln muss, hat er sich ausgedacht, bestimmten Bürgern die Steuerlast zu erleichtern. In welcher Weise dies geschieht, hängt vom konkreten Einzelfall ab.

Arzt zu sein ist ein konkreter Einzelfall. Du hast daher kein Gewerbesteuerproblem und dafür ein erhöhtes Umsatzsteuerproblem. Ob das jetzt eine "steuerliche Hilfe" für dich darstellt, musst du selbst wissen. Aber es hat nichts mit deiner Ehefrau zu tun.

Studentin zu sein ist nichts Besonderes.

"Ehefrau" schon eher, denn hier wird zumindest bei der Einkommensteuer noch das spätmittelalterliche Beziehungskonzept gefördert, ohne Rücksicht auf das Zustandekommen der "heiligen"(!) Ehe und deren Glücklichkeitslevel.

Ist deine Frau denn in Deutschland zu Besuch oder hat sie hier einen Wohnsitz? Davon hängt nämlich ab, ob sie unbeschränkt einkommensteuerpflichtig ist. Dies wiederum wäre Bedingung für eine Ehegattenveranlagung.

Weitere steuerliche Hilfen:
Es gibt einen Freibetrag in Höhe von 500.000 bei der Schenkung-/Erbschaftsteuer, wenn deine Frau in DE wohnt/lebt.

Es gibt Steuervorteile bei der Grunderwerbsteuer.

Antwort
von qtbasket,

Meine Frau ist eine Studentin

Wohnsitz wirlich in Deutschland??? Dann ist auch die Steuerklasse IIIund V bzw.IV und IV möglich, vorausgesetztihr seid verheiratet !!!

Wenn in Serbien steuerpflichtig, dannkommt ein Doppelbesteuerungsabkommen Anwendung.

http://www.fifoost.de/jugoslaw/steuern/dba-brd/dba-brd.html

Kommentar von EnnoBecker ,

Dann ist auch die Steuerklasse IIIund V bzw.IV und IV

Ich bin heute faul, deshalb nur dies: Das ist Blödsinn. Wenn die Frau Studentin ist, was soll sie denn da für eine Steuerklasse haben? Für was für eine Steuer?

Guckst du mal selber im § 38b EStG, ja?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community