Frage von friedrich123, 27

steuerfreie schenkung von 100000€ an Lebenspartner, der Immobilie erwerben möchte

Hallo, wie würdet ihr das machen? Person A möchte eine Immobilie erwerben und nimmt einen Kredit auf braucht aber Eigenkapital, das er nicht hat. Person B (Lebenspartner) möchte gerne mit 100000€ unterstützen. Wie kann Person A das Geld erhalten, ohne dass die (Schenkungs)Steuer zuschlägt? Dass ein zinsloses Darlehen nicht möglich ist wegen Behandlung wie eine Schenkung durch das Finanzamt ist bekannt. Wäre ein gemeinsames Konto eine Lösung? Oder könnte Person B sich zum Beispiel ein Wohnrecht oder etwas anderes erkaufen, worüber beide Partner eine Art Vertrag aufsetzen? Oder muss Person A dann auch Steuern bezahlen? Vielen Dank für Eure Vorschläge...

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Erbrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Privatier59, 24

Es ist egal wie man das Kind nennt, Schenkung ist Schenkung. Was ich mich frage ist allerdings, wieso nicht auf den naheliegensten Gedanken von allen gekommen wird, nämlich den gemeinsamen Erwerb der Immobilie. Dann brauchte man sich keinen Gedanken über Schenkung und damit zusammen hängende Steuern zu machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community