Frage von Silke67,

Steuerersparnis im Nebengewerbe bei Einstellung eines Minijobbers?

Ein Freund ist fest angestellt und arbeitet im Nebenberuf selbständig. Er muss evtl. einen Minijobber im Büro einstellen. Bringt ihm das neben der Arbeitsentlastung auch eine Steuerentlastung/-erleichterung?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von EnnoBecker,

Natürlich. Die aufgewendeten Personalkosten sind Betriebsausgabe. Die ausgegebenen 500 Euro bringen bei 20% Steuersatz immerhin eine Steuerersparnis von 100 Euro.

Sauberes Geschäft, was?

Kommentar von Silke67 ,

Ja! Vielen Dank für die Info und einen schönen Tag.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten