Frage von Sunnnbert,

Steuererklärung Nachlassverwaltung

Hallo,

erbe angenommen und nachlassverwaltung beantragt da wir noch nicht sicher ob das erbe nicht überschuldet ist.

wie sieht es mit der steuererklärung aus? müssen wir eine anfertigen oder der nachlassverwalter?

wie sieht es mit unseren privaten einkünften aus? kommen mit in die stuererklärung oder müssen wir dafür eine gesonderte erklärung abgeben?

danke

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von EnnoBecker,

Ach, ich war ja doch interessiert, als ich dire Frage las. Aber der Text war dann wieder scheiße. Nur Kleinschreibung - hab ich natürlich nicht gelesen.

Restedeutsch interessiert mich nicht.

Und nein - keine Benachrichtigung eingeschaltet.

Antwort
von Sabine1302,

für wen soll denn die Steuererklärung sein?

Die Frage ist unverständlich........

Kommentar von EnnoBecker ,

Die Frage ist unverständlich........

In der Tat. Ich lese ja grundsätzlich nichts, was Kleinschreib ist. Das wirst du auch schon gemerkt haben, weil ich auf deinen Kommentar nebenan nicht reagiert habe.

Und das hier lese ich natürlich auch nicht - und so bleibt außer "Steuererklärung Nachlassverwaltung" nichts übrig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten